Skip to main content
main-content

Dermatologie

Aktuelle Meldungen

Machen Sie mit!

Test: Ist Ihr "Medical English" praxistauglich?

Die englische Sprache ist heute aus der Medizin nicht mehr wegzudenken. Einen Leitfaden zu den wichtigsten englischen Fachbegriffen, Akronymen, "false friends" und Medikamentenanordnungen bietet ein aktueller Beitrag aus "Der Pneumologe" – auf dessen Basis Sie sich hier testen können! Wie fit sind Sie im medizinischen Fachenglisch?

09.08.2017 | Melanom | Nachrichten

Risikostratifizierung

Lymphknotenbiopsie bei T1-Melanom? Auch eine Frage des Alters!

Bei der Entscheidung für oder wider eine Wächterlymphknoten-Biopsie bei klinisch lokalisiertem dünnem Melanom sollte das Patientenalter stärker berücksichtigt werden, fordern Fachärzte aus den USA.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

09.08.2017 | Acne vulgaris | Nachrichten

Depression bei Aknepatienten

Isotretinoin unter falschem Verdacht?

Wie groß ist die Gefahr, unter einer Therapie mit Isotretinoin Depressionen zu entwickeln, wirklich? Einer Metaanalyse aus Taiwan zufolge wird diese Nebenwirkung des Aknemedikaments möglicherweise überschätzt.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

08.08.2017 | Allergisches Kontaktekzem | Nachrichten

Woher kommt das Fußekzem?

Chemie im Turnschuh unter Verdacht

Hinter einem hartnäckigen Ekzem im Fußbereich steckt bei Kindern häufig eine Kontaktallergie. In einer Studie aus Spanien fanden sich als Auslöser vor allem „Chemie“ im Schuhwerk, aber auch Verbandsmaterial.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

02.08.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Abgas-Affäre

Wie gefährlich ist das Stickstoffdioxid?

War es früher der Feinstaub, steht mit der Diesel-Affäre nun das Stickstoffdioxid im Mittelpunkt der Diskussion um die gesundheitliche Risiken von Auto-Abgasen. Doch herauszufinden, wie sich hohe Stickstoffdioxid-Werte auf die Gesundheit auswirken, ist schwierig.

Autor:
Katharina Grzegorek

28.07.2017 | Nebenwirkungen der Krebstherapie | Nachrichten

Unerwartete Nebenwirkung bei NSCLC-Patienten

Äußerlich verjüngt durch die Krebstherapie

Die Behandlung mit PD-1- bzw. PDL-1-Hemmern hatte bei 14 Lungenkrebspatienten einen überraschenden Nebeneffekt, der sich obendrein meist als gutes Zeichen erwies: Die zuvor grauhaarigen Patienten gewannen ihre ursprüngliche Haarfarbe zurück.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

24.07.2017 | Plattenepithelzellkarzinom | Nachrichten

Plattenepithelkarzinom der Haut

Symptomatische perineurale Invasion trübt die Prognose

Perineurale Invasion gilt als prognostisch ungünstiger Faktor bei Plattenepithelkarzinomen der Haut. Dabei gibt es aber offenbar Unterschiede, je nachdem ob sich die Invasion klinisch bemerkbar macht oder nicht.

Autor:
Robert Bublak

24.07.2017 | Akne | Nachrichten

Verzögerungen oft unnötig

Isotretinointherapie: Kein Störfaktor für viele weitere Maßnahmen

Die aktuelle Sichtung der Studienlage hat ein über 30 Jahre altes medizinisches Dogma gekippt: Unter einer Isotretinointherapie müssen weit weniger andere dermatologische Verfahren verschoben werden als bislang praktiziert.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

21.07.2017 | Herpesviren | Nachrichten

Trigger durch Varicella-Zoster-Viren?

Gürtelrose mit erhöhtem Herzinfarktrisiko assoziiert

Wer an Gürtelrose erkrankt ist, hat möglicherweise ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkte. Neue Hinweise darauf haben südkoreanische Infektiologen gefunden.

Autor:
Peter Leiner

18.07.2017 | Kleine Chirurgie | Nachrichten

Multicenterstudie

Bei Hautabszessen immer auch ein Antibiotikum?

Kleinere Hautabszesse heilen offenbar besser, wenn man zusätzlich zu Inzision und Drainage ein orales Antibiotikum verabreicht. Dies legt eine placebokontrollierte Studie aus den USA nahe, in der es sich hauptsächlich um Infektionen mit S. aureus handelt.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

18.07.2017 | Ernährung in der Schwangerschaft | Nachrichten

Zusammenhang vermutet

Süßes für die Schwangere, Asthma fürs Kind?

Zu viel Zucker in der Schwangerschaft schadet auch dem Nachwuchs. Laut einer britischen Studie könnte der häufiger Atopien und allergisches Asthma entwickeln.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

13.07.2017 | EKG | Nachrichten

Implantate als Störsender

EKG: Silikonbrüste sorgen für Verwirrung

Bei Frauen, die Implantate in der Brust tragen, kann das EKG verrückt spielen. Eine neue Untersuchung zeigt, dass insbesondere über der Vorderwand EKG-Veränderungen auftreten können, die eher nicht vom Herzen kommen. 

Autor:
Philipp Grätzel von Grätz

12.07.2017 | Pruritus und Prurigo | Nachrichten

Wie lautet Ihre Diagnose?

Erst Juckreiz und Schwindel, dann tot

Ein Mann verlässt abends seine Wohnung, um sich in der Apotheke Medikamente gegen Juckreiz zu besorgen. Wenige Stunden später verliert er das Bewusstsein und erleidet einen Herz-Kreislauf-Stillstand. In der Nacht verstirbt er in der Klinik. Was war die Ursache?

Autor:
Nicola Birner

11.07.2017 | Plastische und ästhetische Chirurgie | Nachrichten | Onlineartikel

Plastische Chirurgie

Studie erforscht das perfekte Lächeln

Manch einer grinst übers ganze Gesicht, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Fest steht: Es gibt viele Arten, zu lächeln. Was beim Gegenüber am besten ankommt, belegt eine neue Studie. Die Erkenntnisse haben auch Bedeutung für die plastisch-rekonstruktive Chirurgie.

Autor:
Anja Garms

11.07.2017 | Dermatologische Diagnostik | Nachrichten

Update

Skabies: Das empfiehlt die europäische Leitlinie

Die Europäische Akademie für Dermatologie und Venerologie hat ihre Leitlinie zum Management von Skabies aktualisiert. Neuerungen gibt es bei den Therapieempfehlungen.

Autor:
Viktoria Ganß

10.07.2017 | Dermatologische Diagnostik | Nachrichten

Gar nicht so selten

Ein Dermatopathologe, zwei Meinungen

Biopsien melanozytärer Nävi histologisch zu begutachten, stellt Dermatopathologen vor erhebliche Probleme. Das liegt nicht zuletzt an einer wuchernden Terminologie.

Autor:
Robert Bublak

10.07.2017 | Arzneimittelallergien und Intoleranzreaktionen | Nachrichten

Fehldeutungen durch Patienten

Penicillinallergie viel seltener als vermutet

Patienten, die angeben, früher einmal auf Penicillin allergisch reagiert zu haben, sind möglicherweise gar nicht mehr dagegen allergisch. 

Autor:
Peter Leiner

07.07.2017 | Melanom | Nachrichten

Kein Überlebensvorteil bei Eiligen

Melanom: Biopsie der Wächterlymphknoten kann warten

Nach einer Melanomdiagnose kann die Lymphknotenbiopsie ohne Folgen durchaus um mehrere Wochen verschoben werden. Die Ergebnisse der bis jetzt größten, validierten Studie dazu können helfen, mögliche Ängste von Patienten zu vertreiben, wenn ein Verschieben der Biopsie erforderlich ist.

Autor:
Peter Leiner

05.07.2017 | Schwangerschaft | Nachrichten

Kosmische Strahlung als Ursache?

Flugbegleiterinnen haben mehr Fehlgeburten

Bevor Rauchen im Flugzeug verboten wurde, war das Bordpersonal hohen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt. Aber war das auch der Grund für die erhöhten Fehlgeburtsraten von Flugbegleiterinnen?

Autor:
Viktoria Ganß

01.07.2017 | Melanom | Literatur kompakt | Ausgabe 7-8/2017

MEK-Inhibition beim inoperablen NRAS-mutierten Melanom

Versagt eine Immuntherapie beim fortgeschrittenen inoperablen NRAS-mutierten malignen Melanom, ist guter Rat teuer. In einer Phase-III-Studie wurden Effizienz und Sicherheit des MEK-Inhibitors Binimetinib gegenüber Dacarbazin getestet.

Autor:
Kathrin von Kieseritzky

Video-Beitrag

  • 29.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

    Patient-Arzt-Internet

    Lobo: Ärzte brauchen mehr Internet-Wissen

    Mit eindringlichen Worten forderte Blogger Sascha Lobo beim Deutschen Ärztetag die Mediziner auf, die Digitalisierung im Gesundheitswesen aktiv mit zu gestalten – gerade auch zum Schutz der Patienten.

    Autor:
    Rebekka Höhl

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise