Skip to main content
main-content

Dermatologie

Aktuelle Meldungen

17.04.2018 | Haut und Ernährung | Nachrichten

Querschnittstudie

Weniger Falten bei gesunder Ernährung – das gilt nur für Frauen

Kaum rotes Fleisch und Süßes, dafür viel Obst: Ältere Frauen mit einer solchen Diät haben deutlich weniger Gesichtsfalten, als dies für ihr Alter üblich ist. Eine gesunde Ernährung scheint die Haut von Männern hingegen wenig zu beeindrucken.

Autor:
Thomas Müller

17.04.2018 | Präkanzerosen | Nachrichten

Umfrage unter EADV-Mitgliedern

„Wie gehen Sie bei Verdacht auf eine Lentigo maligna vor?“

Ein diagnostischer Algorithmus existiert nicht, Therapieempfehlungen der Leitlinie basieren auf Expertenmeinungen – beim Management der Lentigo maligna ist wenig gesichert. Eine Umfrage beleuchtet den Umgang europäischer Dermatologen mit der LM.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

17.04.2018 | Allergie und Atopie | Nachrichten

Reflux- und Infektionstherapie bei Säuglingen

Erhöhen Säureblocker und Antibiotika das Allergierisiko?

Säureblocker und Antibiotika verändern die Darmflora. In einer US-Studie wurde jetzt untersucht, welchen Einfluss solche Therapien während der ersten sechs Lebensmonate auf die Entstehung allergischer Erkrankungen haben können.

Autor:
Dr. Christine Starostzik
TRAM, DIEP oder SIEA

Brustrekonstruktion: Welche Methode ist die Beste?

Patientinnen nach Mastektomie stehen verschiedene Techniken zur Rekonstruktion der Brust zur Verfügung. Die Methoden haben jedoch unterschiedliche Raten an möglichen Komplikationen – und auch die Zufriedenheit der Patientinnen variiert je nach Eingriff.

In Kooperation mit:
SpringerÄsthetik.de
Die Haut gesund essen

Nutraceuticals im Focus

Welche Bestandteile von Nahrungsmitteln sind besonders gut für die Haut? Ein neues Review gibt einen Überblick. Im Fokus stehen zunächst Aminosäuren, Carotinoide und Fettsäuren.

In Kooperation mit:
SpringerÄsthetik.de
Kühlung nach Injektion sinnvoll?

Botulinumtoxin: Vorsicht vor Mythen!

Schon seit den 1980er Jahren wird Botulinumtoxin für ästhetische Zwecke verwendet. Trotz dieser langen Nutzungsdauer gibt es immer noch Mythen, die sich um das Nervengift ranken. Zeit zur Aufklärung, dachten sich Jeffrey Dover und Kollegen und erläutern, welche Aussagen tatsächlich evidenzbasiert sind.

In Kooperation mit:
SpringerÄsthetik.de

11.04.2018 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | Nachrichten

Trotz bestehender Risiken

Viele Frauen stufen die STI-Gefahr als niedrig ein

Adäquate Gefahrenabwehr setzt voraus, das eigene Risiko zutreffend einzuschätzen. Das gilt nicht zuletzt für sexuell übertragbare Infektionen (STI). Wie gut Frauen ihre eigene STI-Gefährdung einstufen, haben skandinavische Forscher untersucht.

Autor:
Robert Bublak

11.04.2018 | Allgemeine Chirurgie | Nachrichten

Kontaminationsrisiko

Verbessern langärmelige Kittel die Hygiene im OP?

Weil es immer wieder Diskussionen über den Nutzen langärmeliger OP-Kittel zur Verringerung von Kontaminationen im Vergleich zu kurzärmeliger Kleidung gibt, haben US-Chirurgen kontrolliert Operationsvorbereitungen nachgestellt.

Autor:
Peter Leiner

06.04.2018 | DKK 2018 | Dermatoonkologie | Ausgabe 4/2018

„Wir diskutieren detailliert mit den Melanompatienten“

Wie wichtig sind Biomarker bei der Therapiestratifizierung von Patienten mit metastasiertem malignem Melanom im klinischen Alltag heute? PD Dr. Jessica Hassel, Heidelberg, nahm beim Deutschen Krebskongress Stellung.

Autor:
Springer Medizin

03.04.2018 | UV- und Sonnenschutz | Nachrichten

UV-Schutz in Deutschland

Gezielte Präventionskampagnen für Hochrisikogruppen gefordert

Langärmelige Kleidung ist der populärste Sonnenschutz, eine Kopfbedeckung dagegen nutzt nicht einmal jeder Fünfte. Wie sich Menschen in den Sommermonaten hierzulande vor UV-Strahlung schützen, hat eine Studie der Uni Heidelberg untersucht.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

03.04.2018 | Dermatologische Diagnostik | Nachrichten

Muster aus Färbung und Flecken

Liefert die Iris Hinweise auf Hautkrebs?

Der Blick auf das Farbmuster der Iris erleichtert möglicherweise die Frühdiagnostik von Hauttumoren, wie die Ergebnisse eine Studie rumänischer und deutscher Dermatologen vermuten lassen.

Autor:
Peter Leiner

27.03.2018 | Periphere arterielle Verschlusskrankheit | Nachrichten

Periphere arterielle Verschlusskrankheit

Herzmarker auch zur Diagnose von PAVK nutzbar?

Mithilfe der Herzmarker Troponin T und NT-proBNP lässt sich das Risiko abschätzen, eine PAVK oder eine kritische Extremitätenischämie zu entwickeln.

Autor:
Peter Leiner
Schluss mit Schwitzen

Umeclidinium bei Hyperhidrose

Eine klinische Studie untersuchte Pharmakokinetik und Verträglichkeit von Umeclidinium bei der Therapie von Hyperhidrose. Die Autoren liefern auch erste Daten zur Effizienz – die Ergebnisse sollten aber mit Vorsicht interpretiert werden.

In Kooperation mit:
SpringerÄsthetik.de

27.03.2018 | DGP 2018 | Nachrichten | Onlineartikel

Gewitterasthma und Marienkäferurtikaria

Mehr Allergieattacken durch Klimawandel zu befürchten?

Steigende Temperaturen in Europa im Zuge des Klimawandels beeinflussen Flora und Fauna. Dadurch könnte sich auch für Menschen mit Asthma bronchiale oder anderen allergischen Erkrankungen einiges ändern – nicht unbedingt zum Guten.

Autor:
Sarah Louise Pampel

23.03.2018 | Intensivmedizin | Nachrichten

Arzt-Patienten-Gespräch

Faustformel für Hiobsbotschaften

Davor hat fast jeder Arzt Angst: wartenden Angehörigen eine Todesnachricht zu überbringen. Falsche Worte können fatale Folgen haben. Eine Faust-Formel kann Ärzten helfen, schwere Gespräche richtig zu führen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Christian Beneker

20.03.2018 | Chemical Peeling | Nachrichten

Frisch geschält in den Frühling

Chemische Peelings auch für dunklere Hauttypen

Die beste Zeit für ein oberflächliches chemisches Peeling ist der Winter. Auch bei dunkleren Hauttypen muss man einer US-Studie zufolge nur selten mit länger anhaltenden Komplikationen rechnen. 

Autor:
Dr. Christine Starostzik

20.03.2018 | Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit | Nachrichten

Schwangere mit Pilzinfektion

Vaginale Antimykotika auch im ersten Trimester ungefährlich

Gefährden Antimykotika, im ersten Schwangerschaftsdrittel vaginal angewendet, das Leben des ungeborenen Kindes? Israelische Forscher haben diesen Zusammenhang untersucht.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

20.03.2018 | Acne vulgaris | Nachrichten

Literaturübersicht

Was leisten Säure, Laser & Microneedling bei Akne?

Nichtmedikamentöse Maßnahmen zur Behandlung von Akne reichen vom Chemical Peeling bis zur Lasertherapie. Aber was leisten diese Verfahren wirklich? Ein Team aus den Niederlanden hat die aktuelle Datenlage gesichtet.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

15.03.2018 | Allergische Erkrankungen | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2018

Gräserpollen-SLIT modifiziert langfristigen Asthmaverlauf

Mit Spannung wurden die Ergebnisse der ersten großen placebokontrollierten Studie zum asthmapräventiven Effekt einer spezifischen Gräser-Immuntherapie erwartet. Die hochgesteckten Ziele wurden nicht ganz erfüllt, positive Ergebnisse sind dennoch zu vermelden.

Autor:
Dr. Barbara Kreutzkamp

15.03.2018 | Allergien und Intoleranzreaktionen | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2018

Ultrakurzzeit-Boost frischt Allergentoleranz auf

Rekurrierende Allergiesymptome nach erfolgreicher spezifischer Immuntherapie sind gar nicht so selten. Da könnte eine präsaisonale Ultrakurz-Immuntherapie die Toleranz wieder aufpeppen. Eine nicht interventionelle, offene Studie hat das nun bestätigt.

Autor:
Dr. Barbara Kreutzkamp

Video-Beitrag

  • 07.11.2017 | Psoriasis-Arthritis | Video-Artikel | Onlineartikel

    Vergleich europäischer und amerikanischer Strategien

    Psoriasis-Arthritis: neue Targets, neue Studien, neue Endpunkte

    Die Psoriasis-Arthritis (PsA) ist das rheumatologische Krankheitsbild mit den größten therapeutischen Fortschritten und der größten Zahl an therapeutischen Targets. Mit den JAK-Inhibitoren könnte schon bald eine neue orale Therapieoption  hinzukommen. Auch zum für Patienten relevanten Endpunkt Schmerz gab es beim ACR 2017 in San Diego interessante Ergebnisse zu hören.  Im Interview fasst Dr. med. Frank Behrens, Frankfurt, die wichtigsten Punkte zusammen.

    Autor:
    Dr. Wiebke Kathmann

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise