Skip to main content
main-content

10.07.2017 | Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Blickdiagnose

Papeln unter der Brust – hätten Sie´s gewusst?

Eine 51 Jahre alte Patientin stellte sich in der Ambulanz vor. Sie berichtete, dass bei ihr vor ca. 1 Jahr die Diagnose eines submammären Zosters gestellt worden sei. Seitdem bestehen submammär beidseits Rötungen und juckende Papeln, die sich zwischenzeitlich auch auf den Rücken ausgebreitet hätten. Die Patientin befürchtet nun, dass sie an einem „persistierenden Zoster“ leide. Sie bemerke keine Verbesserung oder Verschlechterung nach UV-Exposition. Durch Stress und Hitze verschlechtere sich allerdings der Hautbefund. Submammär beidseits, vereinzelt auch am Rücken und an den Armen zeigten sich disseminiert stehende, erythematöse, teils polygonale Papeln und Papulovesikel. Die Nägel und Handinnenflächen stellten sich unauffällig dar. Ihre Diagnose?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Dermatologie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin

Dieses Buch beschreibt über 50 sinnvolle Selbstzahlerleistungen der dermatologisch-ästhetischen Diagnostik und Therapie. Lernen Sie, wie Sie Ihr Praxisangebot mit bewährten und innovativen Methoden erfolgreich ausbauen, Ihre Umsätze steigern und die Wünsche Ihrer Patienten erfüllen.

Herausgeber:
Bernd Kardorff

2012 | Buch

Häufige Hauttumoren in der Praxis

Warzen, Nävi, Zysten, aktinische Keratosen, malignes Melanom – im ärztlichen Alltag begegnet man einer Vielzahl von Hauttumoren oder tumorartigen Hautveränderungen. Dieses Buch bietet übersichtliche Tabellen zur Schnellorientierung, prägnante Darstellung des klinischen Bildes und Tipps zur angemessenen Therapie.

Autoren:
Prof. Dr. med. habil. Sabine G. Plötz, Prof. Dr. med. Rüdiger Hein, Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise