Skip to main content
main-content

Dermatologie

Empfehlungen der Redaktion

Umbilikale Läsionen

Nabelschau: Wie lautet Ihre Diagnose?

Bei Hautveränderungen und knotigen Läsionen am Bauchnabel sollte man genau hinsehen. Dahinter könnten nämlich lebensbedrohliche Erkrankungen stecken. In dieser Bilderstrecke zeigen wir Ihnen 5 Fälle aus der Klinik.

14.02.2017 | Allgemeinmedizin | Nachrichten

Arztumfrage

Das Richtige zu tun ist wichtiger als Geld

Man muss sich schon berufen fühlen, um als Arzt glücklich zu werden. Geld allein trägt nach den Ergebnissen einer Umfrage wenig zum Wohlbefinden bei.

Autor:
Thomas Müller
Soziokulturelle Herausforderungen

Patient aus anderer Kultur: So gelingt die Kommunikation

"Daumen hoch" bedeutet "alles in Ordnung"? So einfach ist das nicht: Missverständnisse zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen betreffen insbesondere auch die nonverbale Kommunikation. Dieser Beitrag bringt die wichtigsten Aspekte auf den Punkt – für eine kultursensible Patientenversorgung.

07.02.2017 | Präkanzerosen | Nachrichten

Umfrage

Therapie bei aktinischer Keratose? Der Arzt hat es in der Hand

Betonen Ärzte bei einer aktinischen Keratose die Präkanzerose, überzeugen sie fast alle Patienten von einer Behandlung. Erläutern sie hingegen, dass die Läsionen nur äußerst selten entarten, will nur die Hälfte eine Therapie.

Autor:
Thomas Müller
Kutane Zeichen

Hautmanifestationen beim metabolischen Syndrom

Der Begriff metabolisches Syndrom (MetS ) beschreibt die Häufung mehrerer Faktoren, die das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus Typ II deutlich erhöhen. Es ist keine dermatologische Diagnose per se, dennoch können einige Hautmanifestationen Hinweise für ein beginnendes MetS liefern.

Chronisch-entzündliche Hauterkrankungen

Psoriasis und atopisches Ekzem – von Ähnlichkeit und Gegensatz

Für die Patienten sind Psoriasis und atopisches Ekzem sehr belastend und beeinträchtigend, für die moderne Medizin aufgrund ihrer Komplexität eine große Herausforderung. Und doch konnten in den letzten Jahren diverse neue Therapiemöglichkeiten entwickelt werden.

25.01.2017 | Warzen | Nachrichten

Laser, Kryotherapie oder Keratolyse

Wie wird man Warzen dauerhaft los?

Warzen sind lästig. Trotz erfolgreicher Behandlung kommen sie häufig wieder. Wie lässt sich das Rückfallrisiko am besten minimieren?

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Isotretinoin-Behandlung

Seit er ein Aknemedikament einnimmt, hört er Stimmen

Mit der Einnahme von Isotretinoin bei mittelgradiger Akne vulgaris hat für einen 23-Jährigen der „Untergang seinen Anfang genommen“. Er leidet seitdem unter Stimmungsverschlechterung, Schlafstörungen und Suizidgedanken – und hört erstmalig Stimmen.

23.01.2017 | Melanom | Nachrichten

Hohe Fehlerquote

Viele Melanome sind auch von Experten nicht zu erkennen

Selbst geübte Dermatologen haben Probleme, Melanome von melanozytären Nävi sicher zu unterscheiden. Den Ergebnissen einer Studie folgend, sollten daher auch Male mit weniger atypischem Aussehen konsequent überwacht werden.

Autor:
Dr. Robert Bublak
Neue Erreger & Fortschritte in der Therapie

CME: Mykosen der Haut

Pilze sind optimal an das menschliche Leben angepasst. Die zunehmende Häufigkeit von Mykosen erklärt sich u. a. durch das Auftreten neuer Erreger und die Zuwanderung von Menschen aus Krisengebieten. Was Sie wissen müssen, um Ihre Patienten von Pilzerkrankungen zu befreien.

Arzneimittelunverträglichkeiten

Arzneiexantheme: Auslöser absetzen oder desensibilisieren?

Überempfindlichkeitsreaktionen auf Arzneimittel sind ein Problem für Patienten und Ärzte. Die klinischen Manifestationen von Arzneimittelexanthemen sind sehr variabel und reichen von lokalisierten bis zu systemischen Reaktionen. Wann ist eine Toleranzinduktion indiziert, wann eine Durchbehandlung und wann reicht es, das auslösende Arzneimittel zu meiden?

Besonderheiten in Diagnostik & Therapie

Androgenisierung der älteren Patientin

Typische Symptome einer Androgenisierung bei der älteren Patientin, wie Hirsutismus und Alopezie, werden generell als belastend empfunden. Wie Sie der Ursache der Symptome auf den Grund gehen und die richtige Therapie einleiten, lesen Sie in dieser Übersicht.

Ihre Diagnose?

Herzrasen, Migräne und viele kleine Hautflecken

Ein 15-jähriger Junge wird mit seit dem Morgen bestehender Migräne und Tachykardie vorstellig. Echokardiographisch zeigt sich eine Raumforderung im linken Vorhof. Auffällig außerdem: die vielen Lentigines an Gesicht und Rumpf. Operation und weitere Diagnostik führen auf die Spur eines seltenen Syndroms.

Kryptokokkose an einem Fallbeispiel

Tauben können mehr als Briefe transportieren

Eine leicht progrediente, erythematöse, juckende Plaque sowie eine chronische Bronchitis und Transaminasenerhöhung führten eine 79-Jährige zum Arzt. Eine Fülle von Differenzialdiagnosen stand zur Auswahl, doch erst die gezielte Anamnese der Brieftaubenzucht brachte Licht ins Dunkel.

05.01.2017 | Störungen durch psychotrope Substanzen | Nachrichten

Unheimliches Treiben unter der Haut

Befallswahn: Hier lohnt sich ein Drogentest

Dass Menschen mit Befallswahn überdurchschnittlich häufig Drogen konsumieren, bestätigt erneut eine britische Studie. Doch nicht alle Patienten gaben ihren Drogenkonsum zu, und niemand wollte einen Zusammenhang mit dem beklagten Befall sehen.

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Anamnese & Klinik

CME: Kindesmisshandlung früh erkennen

Bei der Früherkennung von Kindesmisshandlung nehmen Ärzte für Kinder- und Jugendmedizin eine besondere Rolle ein. Welche klinischen und anamnestischen Hinweise sind entscheidend? Welche Faktoren setzen Kinder einem erhöhten Risiko für Kindesmisshandlung aus? Welche präventiven Maßnahmen gibt es?

Jährliche Updates geplant

Erste Aktualisierung der S3-Leitlinie zum malignen Melanom

Patienten mit fortgeschrittenem malignem Melanom haben heute teilweise realistische Heilungschancen. Der rasante Therapiefortschritt, aber auch neue Erkenntnisse zur Ausbreitungsdiagnostik haben die Leitliniengremien veranlasst, ihre Empfehlungen von 2013 zu überarbeiten.

13.12.2016 | Psoriasis | Nachrichten

Prävalenz unterschätzt?

Jedes dritte Kind mit Psoriasis hat Nagelveränderungen

Die Symptome einer Schuppenflechte bei Kindern ähneln im Allgemeinen denen bei Erwachsenen. Wie häufig jedoch psoriasisbedingte Nagelveränderungen auftreten, wusste man bislang nicht.

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Charakteristische Symptome

Wie sich Nierenerkrankungen an der Haut bemerkbar machen

Neben allgemeinen Hautveränderungen wie Blässe oder Trockenheit und dem häufigen, oft quälenden nephrogenen Pruritus kann es im Rahmen einer Niereninsuffizienz zum Auftreten spezieller Krankheitsbilder kommen. Ein Überblick.

Nahrungsergänzung

Omega-3-Fettsäuren bei atopischer Dermatitis und Psoriasis

Langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind Ausgangssubstrate für Prostaglandine, Leukotriene und neu identifizierte Lipidmediatoren. Aufgrund ihrer antiinflammatorischen Wirkung wird ihre Anwendung für diverse Erkrankungen diskutiert, u.a. auch zur Prävention und Therapie der atopischen Dermatitis und Psoriasis. Die aktuelle Datenlage im Überblick.

Meistgelesene Artikel

22.08.2016 | Reisemedizin | Onlineartikel

Mitbringsel aus Sansibar

18.10.2016 | Spezielle Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was hat er denn da im Mund?

29.08.2016 | Humangenetik | Blickdiagnose | Onlineartikel

Auf einmal war die Lippe dick

21.08.2016 | Reisemedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Mitbringsel aus Sansibar

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise