Skip to main content
main-content

Erkrankungen der Hautanhangsgebilde

Empfehlungen der Redaktion

22.02.2017 | Nebenwirkungen der Krebstherapie | Nachrichten

Kältekappe bremst den Haarausfall bei Brustkrebspatientinnen

Das sogenannte Scalp-Cooling scheint den chemotherapiebedingten Haarausfall bei Krebspatientinnen signifikant zu reduzieren. Die Kältekappen wurden meist relativ gut toleriert und erwiesen sich in etwa der Hälfte der Fälle als effektiv.

Seit er ein Aknemedikament einnimmt, hört er Stimmen

Mit der Einnahme von Isotretinoin bei mittelgradiger Akne vulgaris hat für einen 23-Jährigen der „Untergang seinen Anfang genommen“. Er leidet seitdem unter Stimmungsverschlechterung, Schlafstörungen und Suizidgedanken – und hört erstmalig Stimmen.

Androgenisierung der älteren Patientin

Typische Symptome einer Androgenisierung bei der älteren Patientin, wie Hirsutismus und Alopezie, werden generell als belastend empfunden. Wie Sie der Ursache der Symptome auf den Grund gehen und die richtige Therapie einleiten, lesen Sie in dieser Übersicht.

Ausgewählte Artikel aus dem Themengebiet

22.02.2017 | Nebenwirkungen der Krebstherapie | Nachrichten

Kältekappe bremst den Haarausfall bei Brustkrebspatientinnen

Das sogenannte Scalp-Cooling scheint den chemotherapiebedingten Haarausfall bei Krebspatientinnen signifikant zu reduzieren. Die Kältekappen wurden meist relativ gut toleriert und erwiesen sich in etwa der Hälfte der Fälle als effektiv.

01.01.2017 | Schizophrenie | Fortbildung | Ausgabe 1/2017

Isotretinoin als „second hit“ bei Schizophrenie?

Mit der Einnahme von Isotretinoin bei mittelgradiger Akne vulgaris hat für einen 23-Jährigen der „Untergang seinen Anfang genommen“. Er leidet seitdem unter Stimmungsverschlechterung, Schlafstörungen und Suizidgedanken – und hört erstmalig Stimmen.

01.01.2017 | Erkrankungen der Nägel | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 1/2017

Eigenartige Rillen in den Daumennägeln

Bei einem 35-jährigen, ansonsten gesunden Patienten traten seit etwa zwei Jahren eigenartige Nagelveränderungen auf. Er hatte bereits bei zahlreichen Ärzten vorgesprochen, ohne eine Erklärung zu finden. Trotz verschiedener lokaler Therapieversuche war der klinische Befund weitgehend unverändert geblieben.

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.01.2017 | Schizophrenie | Fortbildung | Ausgabe 1/2017

Isotretinoin als „second hit“ bei Schizophrenie?

Mit der Einnahme von Isotretinoin bei mittelgradiger Akne vulgaris hat für einen 23-Jährigen der „Untergang seinen Anfang genommen“. Er leidet seitdem unter Stimmungsverschlechterung, Schlafstörungen und Suizidgedanken – und hört erstmalig Stimmen.

01.01.2017 | Erkrankungen der Nägel | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 1/2017

Eigenartige Rillen in den Daumennägeln

Bei einem 35-jährigen, ansonsten gesunden Patienten traten seit etwa zwei Jahren eigenartige Nagelveränderungen auf. Er hatte bereits bei zahlreichen Ärzten vorgesprochen, ohne eine Erklärung zu finden. Trotz verschiedener lokaler Therapieversuche war der klinische Befund weitgehend unverändert geblieben.

21.09.2016 | Alopezie | Leitthema | Ausgabe 11/2016

Androgenisierung der älteren Patientin

Besonderheiten in Diagnostik und Therapie

Androgenisierungssymptome sind auch bei älteren Patientinnen häufig und werden generell als belastend empfunden. Wie Sie der Ursache der Symptome auf den Grund gehen und die richtige Therapie einleiten, lesen Sie in dieser Übersicht.

Update Dermatologie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

01.02.2017 | Original | Ausgabe 1/2017

Kosteneffektivität einer subkutanen Gräser-Pollen-Immuntherapie im Vergleich zu sublingualen und symptomatischen Therapieansätzen

Allergische Rhinitis (AR) ist eine häufige chronische Erkrankung, die mit zahlreichen, die Lebensqualität einschränkenden Symptomen, einhergeht [ 1 ]. Neben der Möglichkeit einer symptomatischen Behandlung hat sich die spezifische Immuntherapie …

01.02.2017 | Original | Ausgabe 1/2017

A novel experimental technology for testing efficacy of air purifiers on pollen reduction

Allergenic pollen exposure is mostly seen as an outdoor phenomenon but studies have shown an indoor exposure: different pollen species including birch and grass pollen in houses, schools, and shops are leading to long-lasting symptoms even after …

01.02.2017 | Im Fokus | Ausgabe 1/2017

Sensibilisierungen durch Kontaktallergene

Meistgelesene Artikel

01.08.2016 | Pädiatrische Dermatologie | BLICKDIAGNOSE | Ausgabe 14/2016

Diverse Effloreszenzen am Baby-Bein

21.08.2016 | Reisemedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Mitbringsel aus Sansibar

16.09.2016 | Pädiatrie | Leitthema | Ausgabe 1/2017 Zur Zeit gratis

Kommunikation mit Patienten aus anderen Kulturen

Soziokulturelle Herausforderungen in der Erstversorgung

18.10.2016 | Spezielle Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was hat er denn da im Mund?

Neueste CME-Kurse

Sonderberichte

Sonderbericht

Drei häufige dermatologische Krankheiten adäquat behandeln

Aktinische Keratose, atopische Dermatitis und Acne vulgaris: Diese drei Krankheitsbilder gehören zu den häufigsten in der dermatologischen Praxis. Aktinische Keratosen sind In-situ-Plattenepithelkarzinome, die früh und großflächig behandelt werden sollten. Bei atopischer Dermatitis in sensiblen Bereichen sind topische Calcineurin-Inhibitoren inzwischen die Therapie der ersten Wahl. Und die Fixkombination aus Vitamin-A-Säure-Derivat plus Antibiotikum ist bei Acne vulgaris effektiv und sicher anwendbar, und sorgt für eine hohe Adhärenz.

MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Sonderbericht

Akne-Management - Vorteile durch Fixkombination

Prof. Dr. Thomas Dirschka, Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Wuppertal, erläutert die Vorteile der Kombinationstherapie mit dem Antibiotikum Clindamycin und dem Vitamin-A-Säure-Derivat Tretinoin gegenüber einer Monotherapie mit Antibiotikum.

MEDA Pharma GmbH & Co. KG

Blickdiagnosen

24.02.2017 | Pädiatrische Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Blasen am Babybein

Seit ihrem 2. Lebenstag bestehen bei einem vier Wochen alten Mädchen eigenartige Hautveränderungen ohne Begleitsymptome, darunter auch Blasen. Die Eltern sind kroatischer Abstammung und miteinander nicht blutsverwandt. Vergleichbare Veränderungen sind in der Familie nicht bekannt. Ihre Diagnose?

21.02.2017 | Reisemedizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was juckt, schmerzt und entleert sich denn da?

Schmerzhaft und schwärzlich sind die Hautveränderungen an den Fußsohlen einer 20-Jährigen. Bis vor einem Monat war sie in Tansania. Dort ist sie täglich stundenlang barfuß gelaufen. Vor ihrer Abreise waren an den Fußsohlen juckende Hautveränderungen aufgetreten, die sie selbst manipuliert hat. Ihre Diagnose?

20.02.2017 | Hauterkrankungen | Blickdiagnose | Onlineartikel

Unklare akrale Nekrosen an den Fingern

Eine 63-jährige Raucherin stellte sich aufgrund seit etwa 2 Monaten bestehender Gewebedefekte an Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand in unserer Poliklinik vor. Ihre Diagnose?

Jobbörse | Stellenangebote für Dermatologen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Dermatologie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise