Skip to main content
main-content

Dermatologie

Nachrichten

Dermatoskopie

23.11.2022 | Nävi | Nachrichten

Unklare melanozytäre Läsionen haben geringes malignes Potenzial

Melanozytäre Läsionen unklarer Dignität stellen in der hautärztlichen Praxis eine Herausforderung dar. Eine niederländische Arbeitsgruppe hat sich mit dem klinischen Verlauf solcher Hautmale beschäftigt.

Creme auf Finger

16.11.2022 | Atopische Dermatitis in der Pädiatrie | Nachrichten

Atopische Dermatitis lässt sich nicht vorbeugend "wegcremen"

Das tägliche Eincremen ist bei atopischer Dermatitis das A und O. Doch kann die prophylaktische Hautpflege bei Neugeborenen mit einem erhöhten Risiko die Entwicklung der Neurodermitis auch ganz verhindern? Aktuelle Daten ernüchtern.

Prof. Dr. Peter Friedl im Labor beim Einrichten eines Multiphotonenmikroskops

15.11.2022 | DKK 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Krebspreisträger Peter Friedl: Vom Arzt zum Forscher

Prof. Dr. Peter Friedl, Träger des Deutschen Krebspreises 2008, forscht als Zellbiologe sehr erfolgreich sowohl an der Radboud University in Nijmegen, Niederlande, als auch am MD Anderson Cancer Center in Houston, Texas. Beim Jungen Forum auf dem DKK 2022 beschreibt er, wie er als Arzt zur Forschung kam und an welchen Themen er gerade arbeitet. 

Digitale Anwendungen in der Medizin

14.11.2022 | DKK 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Digital? Geht in der Onkologie, aber oft noch zu selten

Acht von zehn onkologisch tätigen Ärztinnen und Ärzten wollen mehr digitale Angebote für den Behandlungsalltag. Jede/r zweite will mehr Telemedizin. Und so langsam gibt es auch entsprechende technische Möglichkeiten, die genutzt werden können.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach hält Rede auf dem DKK 2022 in Berlin

13.11.2022 | DKK 2022 | Nachrichten

Lauterbach will Präventionsinstitut

Vier von zehn Krebserkrankungen seien unter optimalen Bedingungen vermeidbar, betont Karl Lauterbach bei der Eröffnung des Deutschen Krebskongresses. Der Bundesgesundheitsminister kündigt an, sich für ein Präventionsinstitut einzusetzen. Sehr konkret sind zudem seine Pläne für die gematik.

Malignes Melanom am Rückens eines 60-jährigen Mannes

11.11.2022 | Melanom | Nachrichten

Was sagen Hautmetastasen über das primäre Melanom aus?

Die Diagnose kutaner Melanommetastasen ist nicht einfach, auch da sie die erste klinische Manifestation der Erkrankung sein können. Griechische Daten könnten bei der Einordnung helfen.

11.11.2022 | Abrechnung | Nachrichten

Biologika-Regresse: Dermatologen legen Dienstaufsichtsbeschwerde beim BAS ein

Wegen fehlender Firstline-Therapie bei Psoriasis-Patienten erhalten dermatologische Praxen vermehrt Regressforderungen in puncto Biologikaverordnungen. Der Berufsverband hat Dienstaufsichtsbeschwerde eingelegt.

Baby mit Hämangiom am Kopf

10.11.2022 | Hämangiom | Nachrichten

Propranolol auch für jüngere Kinder geeignet

Die Therapie infantiler Hämangiome mit Propranolol scheint auch bei Frühgeborenen in einem korrigierten Alter unter fünf Wochen wirksam und sicher zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine retrospektive US-amerikanische Studie. 

Nahaufnahme Frau mit roter Wange

10.11.2022 | Rosazea | Nachrichten

Rosazea – ein Hautkrebsrisiko?

Mit der chronischen Hauterkrankung Rosazea steigt offenbar das Risiko für aktinische Keratosen sowie für Plattenepithel- und Basalzellkarzinome. Einen Zusammenhang mit dem Melanomrisiko scheint es nicht zu geben.

Arzt untersucht Auffälligkeiten der Haut mit einem Dermatoskop

10.11.2022 | Melanom | Nachrichten

Melanompatienten: prognostische Faktoren für ein geringes Sterberisiko

Forschende aus den USA identifizierten eine Untergruppe von Patientinnen und Patienten mit Melanomen im Frühstadium, die ein sehr geringes Risiko haben, an der Krankheit zu sterben. Die Autoren plädieren für eine veränderte Nomenklatur dieser Tumoren.

Alter Mann im Krankenhausbett

07.11.2022 | Nebenwirkungen der Krebstherapie | Nachrichten

Therapie immunvermittelter Nebenwirkungen kann Überleben beeinflussen

Bei vielen Patientinnen und Patienten kommt es nach einer Therapie mit Immuncheckpoint-Inhibitoren (ICI) zu „immune-related adverse events“. Hat deren Behandlung einen Einfluss auf die Effektivität der Immuntherapie?

Blutabstrich der chonisch lymphatischen Leukämie

04.11.2022 | Mantelzell-Lymphom | Nachrichten

Rote-Hand-Brief zu Ibrutinib: Erhöhtes Risiko für schwere kardiale Ereignisse

Die Arzneimittelkommission der Bundesärztekammer veröffentlichte einen Rote-Hand-Brief zum Krebsmedikament mit dem Wirkstoff Ibrutinib. Vorsicht bestehe insbesondere bei Patientinnen und Patienten mit kardialen Vorerkrankungen.

Ein junger Mann schaut sich seinen Achselschweiß an

03.11.2022 | Hyperhidrose | Redaktionstipp | Nachrichten

Wenn zu viel Schweiß fließt

Es gibt nicht wenige Menschen, die schwitzen auch in der kalten Jahreszeit. Sie schwitzen so stark, dass es ihre Lebensqualität erheblich einschränkt. Vielen Betroffenen mit primärer Hyperhidrosis kann geholfen werden.

Malignes Melanom am Rückens eines 60-jährigen Mannes

02.11.2022 | Melanom | Nachrichten

BRAF-V600-Melanom: Besser mit Checkpointhemmer starten

Bei metastasiertem Melanom mit einer BRAF-V600-Mutation ist eine initiale Therapie mit Checkpointhemmern gefolgt von BRAF/MEK-Blockern wirksamer als eine Behandlung in umgekehrter Reihenfolge: Nach zwei Jahren sind damit deutlich mehr Melanomkranke am Leben.

Ein Dominostein mit COVID-19 Schriftzug fällt auf ein Dominostein mit Long-Covid-Schriftzug

31.10.2022 | COVID-19 | Nachrichten

Wie lange dauert COVID-19 bei rheumatischer Erkrankung?

Ob Menschen mit entzündlich-rheumatischer Erkrankung ein erhöhtes Risiko für Long-COVID haben, ist nicht geklärt. Nach Daten aus einem Impf-Survey ist aber bei einem relevanten Anteil mit längerfristigen Beschwerden zu rechnen.

Eine Person cremt sich die Haut ein, die von Vitilligo betroffen ist

27.10.2022 | Akne | Nachrichten

Vitiligo: Januskinasehemmer-Creme verbessert die Pigmentierung

Der Januskinasehemmer Ruxolitinib scheint bei Vitiligo einen gewissen repigmentierenden Effekt zu haben. Jedenfalls zeigte sich die Ruxolitinib-Creme in zwei Phase-III-Studien wirksamer als die Salbengrundlage allein.

Eine Person mit Psoriasis kratzt sich am Arm

27.10.2022 | Psoriasis vulgaris | Nachrichten

Patientinnen mit Psoriasis und ihr kardiovaskuläres Risiko

Menschen, die an Schuppenflechte erkrankt sind, haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Doch wie hoch ist es speziell bei Frauen?

Hirnmetastasen

25.10.2022 | DGHO 2022 | Nachrichten

Melanom: Neurologische Symptome bei Hirnmetastasen

In einer Studie der Universität Wien konnte gezeigt werden, dass neurologische Symptome bei Erstdiagnose der intrakraniellen Metastasierung bei Melanomkranken ein unabhängiger und signifikant prognostischer Faktor sind.

Frau wird Botox in die Stirn gespritzt

24.10.2022 | Borderline Typus | Nachrichten

Mit Botox gegen Borderline-Symptome?

Botulinumtoxin – injiziert in die Stirn – konnte bereits bei Depressionen seine Wirkung unter Beweis stellen. Nun wurde von Forschenden aus Hannover und Hamburg ein positiver Effekt auch bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung belegt.

Ein Mädchen erhält eine Impfung

21.10.2022 | Humane Papillomviren | Nachrichten

Gebärmutterhalskrebs: HPV-Impfung am besten vor dem ersten Mal

Für einen optimalen Schutz muss eine HPV-Impfung rechtzeitig verabreicht werden, am besten vor dem ersten Sexualverkehr. Das unterstreicht jetzt eine US-amerikanische Studie.

Video-Beitrag

Neu im Fachgebiet Dermatologie

09.12.2022 | DKK 2022 | Podcast | Nachrichten

Die Hürden in der Palliativmedizin: “Wär ich doch nur eher gekommen!"

mit Prof. Dr. Claudia Bausewein, Expertin für Palliativmedizin

07.12.2022 | Praxis und Beruf | Praxis konkret

Haftungsrisiken in der Praxis reduzieren

Welche Versicherungen sich lohnen - und welche nicht

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.