Skip to main content
main-content

Dermatologie

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

04.08.2017 | Hautalterung | Leitthema | Ausgabe 3/2017

Dermokosmetika für „Anti-Aging“

Der Beitrag umreißt die wesentlichen heute bekannten Anti-Aging-Strategien und erläutert, basierend darauf, neue und innovative Konzepte für die Entwicklung von Anti-Aging-Dermokosmetika.

Autor:
Prof. Dr. C. M. Keck

01.08.2017 | Gesichtsjuvenation | DermatoÄsthetik | Ausgabe 8/2017

Welche Ansprüche hat der ältere Mensch?

Die ästhetische Dermatologie entdeckt das Alter. Dazu sind Verfahren und Techniken, die bei Jüngeren Anwendung finden, auf die speziellen Bedürnisse der Älteren zuzuschneiden.

Autor:
Prof. Dr. Uwe Wollina

01.08.2017 | Botulinumtoxin | derma praxis | Ausgabe 4/2017

Einmalspritzen zur Behandlung mit Botulinumtoxin Typ A

Der Trend, kleinste Mengen Botulinumtoxin Typ A (BoNT/A) zu injizieren, nimmt weiterhin zu. Herkömmliche Spritzen sind dafür nicht konzipiert worden. Neue Systeme sollen die Injektion von Mikro-Dosen erleichtern und zudem grundsätzlich für höhere Präzision sorgen.

Autor:
Dr. med. Sabine Zenker

01.08.2017 | Urtikaria und Angioödem | Kasuistik | Ausgabe 5/2017

Ein nicht alltäglicher Befund bei chronischer Urtikaria

Eine 42-jährige Patientin stellte sich wegen einer seit neun Monaten bestehenden chronischen spontanen Urtikaria vor. Die Urtikaria ist erstmals kurz nach einem Aufenthalt in Sri Lanka aufgetreten. Eine Stuhluntersuchung brachte schließlich Ungewöhnliches zutage.

Autoren:
Dr. Carolin Blatner, Eva Maria Oppel, Andreas Wieser, Thomas Herzinger, Franziska Ruëff

01.08.2017 | Neonatologie | Fortbildung | Ausgabe 4/2017

Pusteln auf Baby-Haut: (K)eine kongenitale Herpesinfektion

Mit Pusteln, Krusten und Hyperpigmentierungen verteilt an Stamm und Extremitäten wird ein Neugeborenes vorgestellt. Eine kongenitale Herpesinfektion? Oder doch etwas anderes? Die Frage wird nur mit Hilfe ausführlicher Diagnostik zu beantworten sein.

Autoren:
Ann-Christine Rosenthal, Prof. Dr. med. Regina Fölster-Holst

18.07.2017 | Dermatologische Diagnostik | CME | Ausgabe 8/2017

CME: Dermatoskopie bei malignen und benignen Hauttumoren

Indikation und standardisierte Terminologie

Die Dermatoskopie ist eine etablierte, nicht-invasive Untersuchungsmethode, mit der nicht nur große, klinisch verdächtige pigmentierte Hauttumoren untersucht werden können, sondern insbesondere auch kleine hypo-, de- oder nicht pigmentierte Hauttumoren. Worauf Sie dabei achten sollten, fasst der folgende Beitrag zusammen.

Autoren:
M.Sc. DermPrevOncol Prof. Dr. A. Blum, J. Kreusch, W. Stolz, H. Haenssle, R. Braun, R. Hofmann-Wellenhof, P. Tschandl, I. Zalaudek, H. Kittler

03.07.2017 | Gynäkologische Onkologie | Leitthema | Ausgabe 7/2017

Rekonstruktive Operationen

Möglichkeiten nach Mastektomie

Mit 75.000 Neuerkrankungen pro Jahr ist das Mammakarzinom die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Bei einem ungünstigen Verhältnis von Tumorausdehnung und Brustgröße kann eine Mastektomie notwendig sein. Welche Möglichkeiten danach für die Brustrekonstruktion zur Verfügung stehen, bespricht dieser Übersichtsartikel.

Autoren:
Dr. med. V. Fink, I. Bekes, E. Leinert, K. Ernst, W. Janni

01.07.2017 | Protozoen, Epizoonosen, Würmer | Fortbildung | Ausgabe 4/2017

Das macht Kopfläusen den Garaus

Wenn es ein Kind am Kopf juckt, könnten das Läuse sein. Meist hat die Übertragung auf andere Personen dann schon stattgefunden. Eine neue Generation von Läusemitteln bekämpft die Übeltäter rein physikalisch, ohne Resistenzgefahr und alle auf einen Schlag.

Autor:
Prof. Dr. med. Hermann Feldmeier

01.07.2017 | Allergien und Intoleranzreaktionen | Im Blickpunkt | Ausgabe 4/2017

Die sieben schmerzhaftesten Insektenstiche

Insektenstiche schmerzen, manche sogar deutlich mehr als andere. Wespen gehören zu den schlimmsten Übeltätern – aber den König der Stiche setzt ein anderes Tier.

Autor:
Lars Fischer

01.07.2017 | Hereditäre Erkrankungen | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 13/2017

Jetzt dünnen noch die Augenbrauen aus!

Bei einem 23-jährigen Patienten bestand an Wangen, Augenbrauenpartien und Kinnregion ein fleckförmiges, farblich changierendes Erythem mit gering ausgeprägten Teleangiektasien. Nun kam auch noch ein Haarverlust an den seitlichen Augenbrauenpartien hinzu. Was steckt dahinter?

Autor:
PD Dr. med. habil. Thomas Jansen

29.06.2017 | Psoriasis-Arthritis | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Differenzialdiagnose: Psoriasis versus Psoriasisarthritis

Haut und Gelenke nimmt diese Übersicht zum differenzialdiagnostischen Spektrum der Psoriasis und Psoriasisarthritis fachübergreifend in den Blick: Für den Rheumatologen kann eine erste Einschätzung von Haut- und Nagelveränderungen nützlich sein. Für den Dermatologen ist es hilfreich, die klinischen Symptome von entzündlichen Gelenkveränderungen zu erkennen.

Autoren:
PD Dr. S. Gerdes, Prof. Dr. U. Mrowietz, Prof. Dr. U. Wagner

22.06.2017 | Varikosis | Leitthema | Ausgabe 8/2017

Endochirurgie versus offene Chirurgie der Varikose

Versuch einer Wertung

Die offene und endovenöse Chirurgie der Varikosis bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Sanierung der Varikosis bei den Patienten. Jedoch gibt es große Unterschiede in der Durchführung der Techniken. Egal welches Verfahren durchgeführt wird, es gibt Standards, die beachtet werden sollten.

Autoren:
Dr. K. Hartmann, Dr. D. Stenger, M. Hartmann, L. Rafi-Stenger

14.06.2017 | Reisemedizin | Übersichten | Ausgabe 8/2017

Eitrig-abszedierende Oberlippen-Infektion nach Thailand-Reise

Fallbeschreibung und Übersicht

Direkt nach Rückkehr von einem beruflichen Aufenthalt in Thailand traten bei einem Geschäftsmann aus Deutschland im Bereich der Oberlippe und des Philtrums Bläschen auf. Der Patient gab an, dass er dort Kontakt zu Sexworkern hatte. Erst nachdem eine antivirale und antibiotische Therapie erfolglos blieben, kamen die Ärzte der Ursache auf die Spur.

Autoren:
G. Wendrock-Shiga, D. Mechtel, S. Uhrlaß, D. Koch, C. Krüger, Prof. Dr. P. Nenoff

02.06.2017 | Sklerosierung | Leitthema | Ausgabe 8/2017

Spezifische Indikationen zur Schaumsklerosierung

Die Schaumsklerosierungstherapie ist eine etablierte Methode zur Ausschaltung von Varizen unterschiedlichsten Kalibers. Für einige Indikationen hat sie aber einen besonders hohen Stellenwert.

Autor:
PD Dr. B. Kahle

01.06.2017 | Microneedling | derma praxis | Ausgabe 3/2017

Fraktioniertes Radiofrequenz-Microneedling

Der ästhetisch tätige Dermatologe steht heute vor der Qual der Wahl aus mehreren hunderten Laser-, IPL- und Radiofrequenz-Geräten, die am Markt zur nicht invasiven Hautverbesserung angeboten werden. Tipps zur Patientenauswahl und den Einsatzmöglichkeiten bekommen Sie hier.

Autor:
Dr. Claus Jung

01.06.2017 | Spezielle urologische Diagnostik | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 10/2017

Wann ist die Testosteron-Bestimmung im Serum sinnvoll?

Die Bestimmung des Testosteronwerts im Serum – oft in Zusammenhang mit Anti-Aging-Medizin – ist eine häufige Bitte männlicher Patienten. Wann ist diese Untersuchung sinnvoll? Bei welchen Symptomen und Risikofaktoren sollten Sie an einen Hypogonadismus denken?

Autoren:
Prof. Dr. med. Frank-Michael Köhn, Prof. Dr. med. Hans-Christian Schuppe

01.06.2017 | Hauterkrankungen | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 11/2017

Steinharter Knoten an der Augenbraue – gefährlich oder nicht?

Bei einem 45-jährigen, ansonsten gesunden Patienten bestand seit etwa drei Jahren eine knotige Hautveränderung an der rechten lateralen Augenbraue, die allmählich an Größe zugenommen hatte. Um was handelt es sich?

Autor:
PD Dr. med. habil. Thomas Jansen

01.06.2017 | Allergologie | Übersicht | Ausgabe 4/2017

SIT mit Hymenopterengiften: Wie mit Kontraindikationen umgehen?

Bei Vorliegen von relativen, aber auch von absoluten Kontraindikationen muss vor Einleitung beziehungsweise bei Fortsetzung einer HG-SIT eine individuelle Risiko-/Nutzenabwägung erfolgen.

Autoren:
MPH Prof. Dr. Andrea Bauer, Franziska Ruëff

01.06.2017 | HNO-Erkrankungen | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 10/2017

Kleines Knötchen — große Schmerzen

Eine 78-jährige Patientin stellt sich mit einem seit mehreren Wochen bestehenden schmerzhaften Knötchen am Ohr vor. Sie hatte schon von mehreren HNO-Ärzten Salben verordnet bekommen - doch keine half. Mittlerweile waren die Schmerzen so stark, dass sie nicht mehr auf der rechten Seite schlafen konnte. Ihre Diagnose?

Autor:
Firas Haroun

01.06.2017 | Hauterkrankungen | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Ausgabe 10/2017

Die häufigsten Infektionskrankheiten der Haut

Ob bakteriell, viral oder mykotisch – oft reicht bereits ein Blick, um die Hauterkrankung effizient behandeln zu können. Zugleich sollte man im Hinterkopf behalten, dass die Haut nicht immer der Primärort für Infektionen ist und es auch in der Dermatologie Chamäleons gibt.

Autor:
Dr. med. Alexandra Juchems

Nächster Veranstaltungstermin

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise