Skip to main content
main-content

Dermatologische Therapieverfahren

Kasuistiken zum Thema

Klinischer Befund bei Erstvorstellung

20.01.2022 | Atopische Dermatitis | Wie lautet Ihre Diagnose?

Juckende Hautveränderungen nach Aufenthalt im Freien

Ein 61-Jähriger stellt sich nach einem Aufenthalt im Freien mit juckenden erythematösen Plaques an Gesicht, Hals, Nacken und beiden Unterarmen in der dermatologischen Klinik vor. Im Sommer zuvor wurde er bereits aufgrund eines Ekzems mit topischen Kortikosteroiden behandelt, doch ohne Erfolg. Welche Diagnose stellen Sie?

verfasst von:
K. Soares, P. Lehmann, S. C. Hofmann
Lokalbefund an der Gesäßfalte mit konfluierenden Plaques

Open Access 05.01.2022 | Psoriasis vulgaris | Kasuistiken

Ungewöhnlicher Ort einer Psoriasis

Ein elfjähriger Junge kommt in Begleitung seiner Mutter mit einer seit vier Jahren bestehenden juckenden Hautveränderung am Gesäß in die Hautklinik. Die bisherigen erfolglosen lokalen Behandlungen umfassten blande Externa, Antimykotika, Glukokortikoide sowie Antibiotika. Wie würden Sie weiter vorgehen?

verfasst von:
Viktoria Gruber, Wolfgang Weger, Lorenzo Cerroni, PD Dr. med. univ. Barbara Binder
Tumor an der Schläfe

24.09.2021 | Dermatologische Diagnostik | Blickdiagnose

Auffallend weicher Tumor an der Schläfe

Eine 72-Jährige stellte sich mit der Bitte um Exzision eines exophytischen Tumors an der rechten Schläfe vor und bat nun um eine zweite Meinung. Wie lautet Ihre Diagnose?

verfasst von:
Benjamin Durani, Prof. Dr. med. Wolfgang Hartschuh, Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Dr. h. c. Jürgen Hoffmann
Malleolus lateralis vor und nach der Therapie

02.07.2021 | Pädiatrische Dermatologie | Kasuistiken

Kutane Leishmaniose erfolgreich mit sDL-PDT therapiert

Ein 5-jähriger Patient wurde mit einer komplexen kutanen Leishmaniose (KL) am rechten Sprunggelenk vorgestellt. Er erhielt eine photodynamische Therapie. Aufgrund von Schmerzen bei der Exposition mit Rotlicht wurde die Belichtung mit simuliertem Tageslicht (sDL-PDT) weitergeführt – eine gute Alternative, wie das Ergebnis zeigt.

verfasst von:
Dr. med. Sarah Hobelsberger, Dr. med. Marie-Paloma Krauß, Prof. Dr. med. Christian Bogdan, Dr. med. Roland Aschoff
SARS-CoV-2 unterm Mikroskop

Open Access 29.05.2020 | COVID-19 | Case Report

COVID-19 und Psoriasis-Therapie mit Biologika – zwei Fallberichte

Die aktuelle Coronavirus-Pandemie löst häufig Verunsicherung aus – so auch bei Psoriasis-Patienten unter Biologika-Therapie. Im folgenden englischsprachigen Beitrag wird von zwei Plaque-Psoriasis-Patienten berichtet, beide deutlich jünger als 60 Jahre, die eine COVID-19-Erkrankung gut überstanden haben.

verfasst von:
Nicholas D. Brownstone, Quinn G. Thibodeaux, Vidhatha D. Reddy, Bridget A. Myers, Stephanie Y. Chan, Tina Bhutani, Wilson Liao
Ekzem: Befund palmar

18.03.2020 | Dermatologische Diagnostik | FORTBILDUNG . KASUISTIK

Patient mit therapierefraktärem Hand- und Fußekzem

Ein 50-jähriger, immunkompetenter Patient stellt sich zur stationären Aufnahme aufgrund eines ambulant therapierefraktären und progredienten Hand- und Fußekzems vor. Er gibt an, vor einem Jahr nach einer Impfung gegen Hepatitis A und B ausgeprägte Hautveränderungen an den Händen entwickelt zu haben.

verfasst von:
Sietske Poortinga, Dr. med. Cornelia Paul, Julia Kunz, Dr. med. Julia Altengarten, Dr. med. Thorsten Hornung, Univ.-Prof. Dr. med. Dr. ès sci. Prof. h.c. Thomas Bieber
Riesenbasalzellkarzinom der Kopfhaut

Open Access 06.03.2020 | Dermatologische Diagnostik | Kasuistiken

Photodynamische Therapie eines Riesenbasalzellkarzinoms – ein Fallbericht

Wir berichten über den Fall einer 71-jährigen Frau, die sich mit einem superfiziellen Basalzellkarzinom der Kopfhaut vorstellte. Sechs Monate zuvor sei die Veränderung von der Patientin erstmalig bemerkt worden. Nach sorgfältiger Risiko-Nutzen-Abwägung entschieden wir uns für die Durchführung einer photodynamischen Therapie (PDT).

verfasst von:
Dr. med. Susanne Darr-Foit, Peter Elsner, Steven Goetze
Multiple Papeln und Pusteln im Gesicht- und Halsbereich

27.09.2019 | Dermatologische Diagnostik | Kasuistiken

Erythematöse Papeln und Pusteln bei einem Lungentransplantierten – Ihre Diagnose?

Eine mögliche Therapieoption bei einer besonderen Patientengruppe

Seit einigen Monaten beobachtet ein 66-Jähriger Hautveränderungen, die sich vom Gesicht auf den Hals bis hin zum rechten Oberarm kraniokaudal ausbreiten. Vor drei Jahren erfolgte eine Transplantation des rechten Lungenflügels mit nachfolgender Immunsuppression. Wie hängt beides zusammen?

verfasst von:
Claudia Ansorge, Kristin Technau-Hafsi
Rhinophym

10.04.2018 | Systemische medikamentöse Therapie | Kasuistiken

Rhinophym mit systemischem Isotretinoin behandelt

Therapieerfolg mit niedrig dosiertem systemischem Isotretinoin

Das Rhinophym ist eine kosmetisch stark beeinträchtigende Maximalvariante der Rosazea. Es gibt verschiedene Therapieoptionen – mit entsprechenden Vor- und Nachteilen. Im folgenden Fall konnte mit niedrig dosiertem systemischem Isotretinoin ein Therapieerfolg erzielt und eine chirurgische Intervention dadurch vermieden werden.

verfasst von:
Dr. L. Pohl, PD Dr. habil. S. Karsai, Prof. Dr. C. Raulin

01.10.2015 | Therapie chronischer Wunden | Kurzkasuistiken

Kutane Polyarteriitis nodosa

Eine seltene Ursache chronischer Ulzera

Eine 46-jährige Patientin stellte sich mit seit 6 Monaten andauernden, schmerzhaften Ulzerationen unklarer Genese im Bereich beider Unterschenkel vor. Wie die Wundambulanz vorging, lesen Sie hier.

verfasst von:
T.M. Jansen, Dr. N.-Ph. Hoff

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.