Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch enthält die Histopathologie der häufigsten inflammatorischen und infektiösen Hauterkrankungen, Zysten und Hauttumoren und eine Einführung zu histopathologischen Techniken. Die Histologie der Dermatosen mit allen wichtigen Varianten wird jeweils auf einer Doppelseite in klar strukturierten Texten zu Klinik, Histologie und Differenzialdiagnosen und mit großformatigen Farbabbildungen übersichtlich dargestellt. Alle Abbildungen sind mit Hinweisen zu charakteristischen histologischen Details versehen. Für die 3. Auflage wurden alle Inhalte aktualisiert und um zusätzliche Krankheitsbilder und Erkenntnisse aus molekularbiologischen Studien zu melanozytären Neoplasien erweitert. Das Buch ist ideal als systematische Einführung und als Nachschlagewerk für Dermatologen und Pathologen geeignet.

Neu in der 3. Auflage:

Parapox-VirusInterstitielle granulomatöse DermatitisLichen ruber planopilarisErythema induratum BazinSkleromyxödemFillersubstanzenTalgdrüsenadenom

Die Autoren:

Prof. Dr. med. Werner Kempf, Institut für histologische Diagnostik Kempf und Pfaltz in Zürich. Forschung über die Entstehung von Hauttumoren sowie über Hauttumoren bei Transplantatempfängern. Mehrfacher Preisträger, zum Beispiel Prix international Jean Civatte de Dermatopathologie der French Society of Dermatology.


Dr. med. Markus Hantschke, Dermatopathologische Gemeinschaftspraxis FriedrichshafenPD Dr

. med. Heinz Kutzner, Dermatopathologische Gemeinschaftspraxis Friedrichshafen

Walter H.C. Burgdorf, M.D., Facharzt für Dermatologie und Dermatopathologie aus Tutzing. Autor, Herausgeber und Übersetzer zahlreicher dermatologischer Zeitschriftenbeiträge und Bücher.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Grundlagen

Frontmatter

1. Dermatopathologische Grundbegriffe: Glossar (in alphabetischer Reihenfolge)

Dermatopathologische Grundbegriffe: Glossar

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

2. Hautbiopsie

Hautbiopsie

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

3. Histopathologische Techniken

Histopathologische Techniken

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

Inflammatorische und infektiöse Dermatosen

Frontmatter

4. Epidermis – Spongiose, Akanthose und Hyperparakeratose

Epidermis – Spongiose, Akanthose und Hyperparakeratose

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

5. Epidermis – Akantholyse

Epidermis – Akantholyse

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

6. Bullöse Veränderungen

Bullöse Veränderungen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

7. Interface-Veränderungen

Interface-Veränderungen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

8. Dermis – vaskuläre Störungen

Dermis – vaskuläre Störungen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

9. Dermis – granulomatöse Entzündungen

Dermis – granulomatöse Entzündungen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

10. Dermis – interstitielle Entzündungen

Dermis – interstitielle Entzündungen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

11. Dermis – diffuse gemischtzellige Entzündungen

Dermis – diffuse gemischtzellige Entzündungen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

12. Dermis – degenerative und metabolisch bedingte Störungen

Dermis – degenerative und metabolisch bedingte Störungen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

13. Dermis – Entzündungen der Hautadnexen

Dermis – Entzündungen der Hautadnexen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

14. Subkutis – Pannikulitiden

Subkutis – Pannikulitiden

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

15. Arzneimittelinduzierte Reaktionen

Arzneimittelinduzierte Reaktionen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

16. Artifizielle Schädigungen

Artifizielle Schädigungen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

17. Skleromyxödem/Lichen myxoedematosus

Skleromyxödem/ Lichen myxoedematosus

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

18. Kutane Ablagerungen und Reaktionen auf Fillersubstanzen

Kutane Ablagerungen und Reaktionen auf Fillersubstanzen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

Zysten

Frontmatter

19. Epitheliale Zysten

Epitheliale Zysten

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

20. Pseudozysten

Pseudozysten

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

Hamartome und Neoplasien

Frontmatter

21. Epidermale Hamartome und Neoplasien

Epidermale Hamartome und Neoplasien

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

22. Melanozytäre Läsionen

Melanozytäre Läsionen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

23. Adnextumoren

Adnextumoren

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

24. Weichteilhyperplasien und -neoplasien

Weichteilhyperplasien und -neoplasien

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

25. Vaskuläre Neoplasien

Vaskuläre Neoplasien

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

26. Lymphome und Pseudolymphome

Lymphome und Pseudolymphome

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

27. Histiozytosen und Mastozytosen

Histiozytosen und Mastozytosen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

28. Kutane Karzinommetastasen

Kutane Karzinommetastasen

W. Kempf, M. Hantschke, H. Kutzner, W.H.C Burgdorf

Backmatter

In b.Flat SpringerMedizin.de Gesamt enthaltene Bücher

In b.Flat Dermatologie kompakt enthaltene Bücher

In b.Flat Dermatologie 360° enthaltene Bücher

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin

Dieses Buch beschreibt über 50 sinnvolle Selbstzahlerleistungen der dermatologisch-ästhetischen Diagnostik und Therapie. Lernen Sie, wie Sie Ihr Praxisangebot mit bewährten und innovativen Methoden erfolgreich ausbauen, Ihre Umsätze steigern und die Wünsche Ihrer Patienten erfüllen.

Herausgeber:
Bernd Kardorff

2012 | Buch

Häufige Hauttumoren in der Praxis

Warzen, Nävi, Zysten, aktinische Keratosen, malignes Melanom – im ärztlichen Alltag begegnet man einer Vielzahl von Hauttumoren oder tumorartigen Hautveränderungen. Dieses Buch bietet übersichtliche Tabellen zur Schnellorientierung, prägnante Darstellung des klinischen Bildes und Tipps zur angemessenen Therapie.

Autoren:
Prof. Dr. med. habil. Sabine G. Plötz, Prof. Dr. med. Rüdiger Hein, Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise