Skip to main content
main-content

13.01.2018 | Educational Review | Ausgabe 12/2018

Pediatric Nephrology 12/2018

Desensitisation strategies in high-risk children before kidney transplantation

Zeitschrift:
Pediatric Nephrology > Ausgabe 12/2018
Autoren:
Ankit Sharma, Anne M. Durkan
Wichtige Hinweise

Answers

1. c; 2. a; 3. b; 4. c; 5. d

Abstract

Background

Transplantation is the preferred modality for renal replacement therapy in children. With increasing rates of re-transplantation within the paediatric population, there are more sensitised children on waiting lists. One issue with developing strategies to treat these children is the number of different definitions of sensitisation. and we would therefore recommend an immunological risk stratification approach.

Methods

We discuss methods of sensitisation prevention, assessment and management, including paired exchange programmes and desensitisation protocols.

Results

There are limited published evidence-based data for desensitisation in adults and none in children; thus, we present information on the available therapies currently in use.

Discussion

Further research is required to investigate strategies which prevent sensitisation in children, including the healthcare utility of incorporating epitope-based matching into organ allocation algorithms. Controlled studies are also needed to establish the most appropriate desensitisation regimen(s).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2018

Pediatric Nephrology 12/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise