Skip to main content
main-content
Fachzeitschrift mit neuem Titel

"Der Deutsche Dermatologe" heißt jetzt "Deutsche Dermatologie"

Am 1. Juni wurden die bisherigen, auf männlichen Berufsbezeichnungen basierenden Titel durch neue, auf die Fachgebiete bezogene Titel ersetzt. Sie finden die Zeitschrift auch künftig an dieser Stelle, da das bestehende Archiv mit dem neuen Titel fortgeführt wird.
Erfahren Sie mehr zu unserem Titel-Update

Suche in dieser Zeitschrift

Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier Ihre Gratisausgabe!

Facharzt-Training Dermatologie

Die ideale Vorbereitung auf das bevorstehende Kollegengespräch.

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Contact Icon
Ihr Feedback

Unsere Redaktion freut sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Im offiziellen Organ des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen werden berufspolitische Entwicklungen kontrovers diskutiert.

Die „Pflichtlektüre“ für Dermatologinnen und Dermatologen bietet zudem Fortbildung aus erster Hand, die nach den Richtlinien der Deutschen Dermatologischen Akademie (DDA) zertifiziert wird.

Hinzu kommen Interviews und Berichte zu wichtigen Fragestellungen der Dermatologie und angrenzender Fachgebiete. Serviceangebote, z. B. zu den Themen Recht und Praxismanagement, runden das Spektrum ab.

Metadaten
Titel
Deutsche Dermatologie
Abdeckung
Volume 63/2015 - Volume 70/2022
Verlag
Springer Medizin
Elektronische ISSN
2731-7706
Print ISSN
2731-7692
Zeitschriften-ID
15011

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.