Skip to main content
main-content

29.03.2017 | DGCH 2017 | Nachrichten

Gefahr für medizinisches Fachpersonal abwenden

Hybrid-OP braucht Strahlenschutz

Autor:
Friederike Klein
Strahlendermatitis, Katarakte und Hirntumore: wer häufig im Angio-Hybrid-Operationssaal steht, sollte sich der möglichen Gefahren durch Strahlung bewusst sein. Mit der richtigen Technik und Schulungen ist das Risiko aber zu minimieren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Das könnte Sie auch interessieren

01.07.2015 | CME Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2015

Strahlenschutz im Operationssaal bei gefäßchirurgischen Eingriffen

24.10.2016 | Leitthema | Ausgabe 12/2016

Der intelligente Operationssaal

Vom passiven Gerätepark zum mitdenkenden, kognitiven Assistenten