Skip to main content
main-content

13.10.2021 | DGfN 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Erfolgreiche Biologika

Membranöse Glomerulopathie: neue diagnostische und therapeutische Ansätze

Autor:
Dr. med. Horst Gross
Diagnose und Therapie der membranösen Glomerulopathien werden komplexer. Belohnt wird dieser Aufwand mit Therapieerfolgen. Mittlerweile lassen sich auch bei schwierigen Fällen Komplettremissionsraten von über 30% erzielen. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise