Skip to main content
main-content

13.10.2021 | DGfN 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Perinatale Nephrologie

Präeklampsie: Apherese als neue Chance

Autor:
Dr. med. Horst Gross
Der pathophysiologische Mechanismus, der zur Präeklampsie führt, ist weitgehend geklärt. Dies eröffnet die Möglichkeit, mit einer selektiven Plasma-Apherese das Krankheitsbild kausal anzugehen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise