Skip to main content
main-content

20.10.2021 | DGHO 2021 | Nachrichten

Chronische GvHD

Möglicher neuer Therapieansatz: Inhibition des Wnt-Signalwegs

verfasst von: Dr. Silke Wedekind

In experimentellen Mausmodellen für die sklerodermiforme Graf-versus-Host-Erkrankung (GvHD) lässt sich der Gewebeumbau durch Hemmung des überschießenden Wnt-Signalwegs verringern.

Literatur

[1] https://www.onkopedia.com/de/onkopedia/guidelines/graft-versus-host-erkrankung-chronisch/@@guideline/html/index.html. Letzter Aufruf: 12. Oktober 2021
[2] Zhang Y et al. (2021) Targeting of canonical WNT signaling ameliorates experimental sclerodermatous chronic graft-versus-host disease. Blood 137: 2403–2416

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.