Skip to main content
main-content

10.05.2017 | DGIM 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Übertrainingssyndrom

Wenn zu intensiver Sport schadet

Autor:
Roland Fath
Hohe Trainingsintensitäten oder zu monotone Belastungen können bei Sportlern zum Übertrainingssyndrom führen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.