Skip to main content
main-content

02.05.2022 | DGIM 2022 | Nachrichten

DGIM-Kongress

Intensivmediziner: „Second Victims brauchen Hilfe, keine Bestrafung“

verfasst von: Andrea Schudok

Wenn Ärzte aufgrund eines Behandlungsfehlers selbst traumatisiert sind, benötigen sie kollegiale Hilfe, sagt Reinhard Strametz auf dem DGIM-Kongress. Und: Eine Internistin erzählt, wie der Handywecker die Resilienz stärken kann.

Weiterführende Themen

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.