Skip to main content
main-content

Der Fortbildungsbereich für Mitglieder der DGKJ

Noch ohne Login?

Um das DGKJ-Angebot nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Falls Sie noch keinen Zugang haben, registrieren Sie sich jetzt kostenlos.

Wichtig: Geben Sie die Lieferadresse der Monatsschrift Kinderheilkunde an!

Facharzt-Training Kinder- und Jugendmedizin


Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Kinder- und Jugendmedizin mit den ersten 80 von 130 klinischen Fallbeispielen. Herausgegeben von Prof. Dr. Dominik Schneider, Prof. Dr. Lutz Weber, Prof. Dr. Fred Zepp mit der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin und dem Springer Medizin Verlag » Jetzt informieren

Das Facharzt-Training Pädiatrie im Video erklärt

Informationen zu e.Medpedia

Einfach zugreifen – Mit e.Medpedia auf Ihr Referenzwerk

 
DGKJ-Mitglieder erhalten kostenlosen Zugang zu e.Medpedia, die digitale Enzyklopädie für Ärztinnen und Ärzte und damit Zugriff auf über 30 Referenzwerke von Springer Medizin, wie z.B.:

  • von Schweinitz; Ure (Hrsg.), Kinderchirurgie
  • Hoffmann; Lentze; Spranger; Zepp; Berner (Hrsg.), Pädiatrie
  • Hiort; Danne; Wabitsch (Hrsg.), Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie

*Wir erkennen Ihre Mitgliedschaft nach Login automatisch

Gleich ausprobieren

Live-Webinare „Interaktive Fälle Pädiatrie“

Webinare Pädiatrie

Vorbereitungskurse zur Facharzt-Prüfung
Die neue Webinarreihe „Interaktive Fälle Pädiatrie“ ist zugeschnitten auf Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung, die ihr Wissen testen und vertiefen möchten. Anhand von konkreten Fällen stellen Expertinnen und Experten die wichtigsten Fakten zum jeweiligen Krankheitsbild vor und erläutern das leitliniengerechte Vorgehen. Interaktive Kurzumfragen laden ein, die eigenen Einschätzungen zu reflektieren. Sie können zudem mitdiskutieren, indem Sie Ihre Fragen im Chat stellen.
Die Teilnahme an den Webinaren ist nach Registrierung kostenfrei. Damit Sie kein Thema verpassen und immer auf dem neuesten Stand bleiben, stellen wir Ihnen die Webinare auch on Demand zur Verfügung.

Die Webinarreihe ist Bestandteil des Facharzt-Trainings Kinder- und Jugendmedizin.

zu den Webinaren

Aktuelle CME-Kurse für DGKJ-Mitglieder

31.08.2022 | Blut im Stuhl | CME-Kurs

"Blut im Stuhl" - oft steckt eine Obstipation dahinter. Differenzialdiagnostische Abklärung von analem/rektalem Blutabgang

Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die häufigsten Ursachen für analen bzw. rektalen Blutabgang bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen. Außerdem zeigt er Ihnen auf, welche Differenzialdiagnosen abzuklären sind und welche Untersuchungen geboten.

31.08.2022 | Pädiatrische Notfallmedizin | CME-Kurs

Patientensicherheit in der Kindernotfallversorgung

In diesem CME-Kurs werden verschiedene Instrumente beleuchtet, die zur sicheren Versorgung eines kritisch kranken Kindes beitragen. Der Fokus liegt stets auf realistisch umsetzbaren Maßnahmen, mithilfe derer eine maximale Effektivität erreicht werden kann.

09.08.2022 | Pädiatrische Orthopädie und Unfallchirurgie | CME-Kurs

Frakturbehandlung bei Kindern und Jugendlichen – Mit dem richtigen Hintergrundwissen gut zu meistern

Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die häufigsten Frakturen im Kindesalter und die Grundlagen der Erstversorgung. Außerdem informiert er Sie über die unterschiedlichen Therapieoptionen sowie die Möglichkeiten der Spontankorrektur und deren Einfluss auf die Therapiewahl.

01.08.2022 | Schädel-Hirn-Trauma | CME-Kurs

Leichtes Schädel-Hirn-Trauma im Kindes- und Jugendalter – Update Gehirnerschütterung

Das leichte Schädel-Hirn-Trauma (SHT) ist ein häufiger Vorstellungsgrund in Notfallambulanzen. Die Definition des leichten SHT, das Vorgehen in der Akutsituation mit der Beurteilung des Kindes und des Unfallhergangs sowie das Post-Concussion Syyndrom werden in der CME-Fortbildung dargestellt.

Kongressberichte

Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022

24.09.2022 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022 | Sammlung

Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022

„Wachstum und Entwicklung“ war das Leitthema auf dem Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022. Die pädiatrischen Fachgesellschaften (DGKJ, DGKCH, DGSPJ und GPR) sowie der Berufsverband für Kinderkrankenpflege tagten gemeinsam in Düsseldorf und legten dabei besonderen Wert auf Interdisziplinarität. 

Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2021

22.10.2021 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2021 | Sammlung

Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2021

Hot Topics aus der gesamten Welt der Pädiatrie: Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin tagte gemeinsam mit den Gesellschaften für Kinder- und Jugendrheumatologie, Kinderradiologie, Kinderchirurgie und Sozialpädiatrie sowie der Berufsverband für Kinderkrankenpflege. Aktuelle Kongressberichte bündelt unser Dossier. 

Kinder- und Jugendmedizin aktuell – Online-Update 2020

07.10.2020 | Kinder- und Jugendmedizin – Update 2020 | Sammlung

Kinder- und Jugendmedizin aktuell – Online-Update 2020

Dieses Jahr fand der Kongress für Kinder- und Jugendmedizin als "Online-Update 2020" im virtuellen Raum statt. Highlights aus dem Programm bündelt unser Dossier.

Leitthemen aus der Monatsschrift Kinderheilkunde

Aktuelle Leitthemen

Ambulante Pädiatrie

01.09.2022

Ausgabe 9/2022

Ambulante Pädiatrie

Die pädiatrische Primärversorgung ist nicht überall gesichert. Vor allem im ländlichen Raum finden Eltern nur schwer einen Kinderarzt oder eine Kinderärztin. Diese Ausgabe greift einen der Schwerpunkte der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde auf. Sie stellt bestehende Defizite dar und zeigt Perspektiven auf, wie künftig die adäquate medizinische Versorgung für Kinder und Jugendliche sichergestellt werden kann.

Wachstum und Entwicklung

01.08.2022

Ausgabe 8/2022

Wachstum und Entwicklung

Das Verbindende aller Disziplinen der Pädiatrie ist der Blick auf die heranwachsenden Kinder und Jugendlichen. Diagnosen sind oft typisch für bestimmte Altersgruppen und Entwicklungsphasen. Bei der Wahl der Behandlung müssen mögliche Auswirkungen auf die gesamte Lebensspanne im Blick behalten werden. In diesem Themenschwerpunkt zum Kongress für Kinder- und Jugendmedizin werden Aspekte aus verschiedenen Spezialgebieten in einen breiteren Kontext gestellt.

Kindernotfälle

01.07.2022

Ausgabe 7/2022

Kindernotfälle

Die Behandlung von akut lebensbedrohlichen Notfällen im Säuglings- und Kindesalter ist eine Stresssituation für alle Beteiligten. Leitlinien oder Therapiealgorithmen werden nicht eingehalten und unkoordinierte Zusammenarbeit erschwert eine optimale Behandlung. Dieses Themenheft soll ein zielsichereres Handeln ermöglichen, indem es einen aktuellen und praxisorientierten Überblick über häufige Notfallsituationen und ihre Therapiestandards gibt.

Deutschsprachige Pädiatrie-Zeitschriften

Englischsprachige Pädiatrie-Zeitschriften

Monatsschrift Kinderheilkunde

Monatsschrift Kinderheilkunde

Die Fachzeitschrift Monatsschrift Kinderheilkunde vermittelt gesichertes Wissen aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin. Die Zeitschrift bietet aktuelle Fortbildung für alle niedergelassenen und in der Klinik tätigen Pädiaterinnen und Pädiater.

Kernstück jeder Ausgabe ist das Schwerpunktthema: „State-of-the-Art“-Artikel fassen den aktuellen Wissensstand im Überblick zusammen - mit konkreten Handlungsempfehlungen für die tägliche Arbeit. Die Rubrik „CME  Zertifizierte Fortbildung“ dient der individuellen Fort- und Weiterbildung.

Die Monatsschrift Kinderheilkunde gibt es auch als e.Paper zum bequemen Lesen unterwegs.

» weitere Informationen zur Zeitschrift

Zur aktuellen Ausgabe

Aktuelle Artikel aus der Monatsschrift Kinderheilkunde

01.09.2022 | Einführung zum Thema

Ambulante Pädiatrie – Chancen und Grenzen

10.08.2022 | Leitthema

Mit diesem "Move" gelingt die pädiatrische Abdomensonographie

Standardisiertes Vorgehen für die Praxis und Ausbildung

01.08.2022 | Einführung zum Thema

Wachstum und Entwicklung

Open Access 14.07.2022 | Plasmodien | Arzneimitteltherapie

Malaria-Antigene in der Ära der mRNA-Impfstoffe

Mögliche Rettungen vor einer der relevantesten und gefährlichsten Kinderkrankheiten des Globalen Südens

Aktuelle Artikel aus Molecular and Cellular Pediatrics

Open Access 01.12.2022 | Review

Molecular mechanisms of Shigella effector proteins: a common pathogen among diarrheic pediatric population

Different gastrointestinal pathogens cause diarrhea which is a very common problem in children aged under 5 years. Among bacterial pathogens, Shigella is one of the main causes of diarrhea among children, and it accounts for approximately 11% of …

Open Access 01.12.2022 | Review

Association of immune cell recruitment and BPD development

In the neonatal lung, exposure to both prenatal and early postnatal risk factors converge into the development of injury and ultimately chronic disease, also known as bronchopulmonary dysplasia (BPD). The focus of many studies has been the …

Open Access 01.12.2022 | Review

How peritoneal dialysis transforms the peritoneum and vasculature in children with chronic kidney disease—what can we learn for future treatment?

Children with chronic kidney disease (CKD) suffer from inflammation and reactive metabolite-induced stress, which massively accelerates tissue and vascular aging. Peritoneal dialysis (PD) is the preferred dialysis mode in children, but currently …

Open Access 01.12.2022 | Review

PTEN hamartoma tumor syndrome in childhood and adolescence—a comprehensive review and presentation of the German pediatric guideline

The PTEN hamartoma tumor syndrome (PHTS) compromises several different syndromes, which are linked to an autosomal-dominant mutation of the tumor suppressor gene PTEN on chromosome 10. Loss of PTEN activity leads to an increased phosphorylation of …

 

News der DGKJ

Homepage der DGKJ

Hier geht es zur Webseite der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedzin (DGKJ).

Kurse rund ums Publizieren

Die ersten wissenschaftlichen Veröffentlichungen sind für jeden Mediziner ein wichtiger Schritt in seiner Karriere als Wissenschaftler. Wissenschaftliche Artikel sind entscheidend dafür, dass die eigene Arbeit in der Community wahrgenommen wird. Es geht darum, die eigenen Ideen national und international auszutauschen und sicherzustellen, dass die Ergebnisse Wirkung erzielen.
Die Online-Kurse der Autorenwerkstatt helfen, sich leicht einen Überblick über das Schreiben, Einreichen, begutachten und veröffentlichen eines Manuskripts zu verschaffen.

Jetzt informieren