Skip to main content
main-content

29.01.2018 | DGN-Kongress 2017 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2018

DNP - Der Neurologe & Psychiater 1/2018

West-Nil-Virusinfektionen durch heimische Mücken?

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 1/2018
Autor:
Dr. Martina-Jasmin Utzt
Das 1937 erstmals in Uganda isolierte West-Nil-Virus hat sich in den vergangenen Jahren weltweit ausgebreitet, auch in Südosteuropa. Deutschland blieb bisher verschont. Das Virus könnte sich aber auch in unseren einheimischen Mücken vermehren, wie aktuelle Untersuchungen zeigen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

DNP - Der Neurologe & Psychiater 1/2018 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie