Skip to main content
main-content

04.12.2020 | DGPPN 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Cannabinoide bei psychiatrischen Erkrankungen

Psyche und Cannabis: Viele Hinweise, wenig stichhaltige Beweise

Autor:
Dr. Lamia Özgör
Viele Patienten schwören auf die Wirksamkeit von Cannabinoiden bei diversen psychiatrischen Störungen, wie Depressionen, ADHS oder PTBS. Doch die Datenlage ist noch eher dünn, qualitativ hochwertige, große randomisiert-kontrollierte Studien sind dringend nötig.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Bildnachweise