Skip to main content
main-content

10.12.2020 | DGPPN 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Plädoyer für psychiatriespezifische Psychotherapie

In der Postakuttherapie „wird leider sehr viel Unsinn gemacht“

Autor:
Thomas Müller
CBASP und IPT in der stationären Psychiatrie? Das wird den Bedürfnissen in der Akut- und Postakutversorgung nicht gerecht, zudem sind Psychiater dafür nicht ausgebildet, ist der Psychiater Martin Bohus überzeugt. Er fordert eine psychiatriespezifische Psychotherapie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Bildnachweise