Skip to main content
main-content

17.09.2020 | DGRh 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Rheumatologiekongress

Osteoporose: Personalisierte Differenzialtherapie heute möglich

Autor:
Dr. Wiebke Kathmann
Inzwischen ist die Differentialtherapie der Osteoporose gut durch Evidenz untermauert. Eine personalisierte Behandlung und sinnvolle Sequenztherapie ist damit möglich, wie Prof. Dr. Franz Jakob, Würzburg, beim virtuellen DGRh-Kongress 2020 berichtete.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise