Skip to main content

08.10.2018 | DGU 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Prospektiv kontrollierte Vergleichsstudie

Prostataembolisation: Nur ein Hype?

verfasst von: Prof. Dr. Hans-Peter Schmid, Dr. Dominik Abt

Die PAE ist ein technisch anspruchsvolles, minimal-invasives Verfahren zur Behandlung der BPH. Die subjektiven Ergebnisse sind vergleichbar mit denjenigen der TURP. Die funktionellen Miktionsparameter und das Ausmaß der Desobstruktion sind bei der TURP besser.

Weiterführende Themen

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.