Skip to main content
main-content

07.10.2019 | DGVS 2019 | Nachrichten

Sporadisch vs. FAP/MAP

Überwachung und Management von Duodenum-Adenomen

Autor:
Dr. Miriam Sonnet
Das Management von Polypose-Patienten ist eine Herausforderung. Generell gilt eine strenge Überwachung je nach Spigelman-Score. Prof. Andrea May aus Offenbach erläuterte, welche Intervalle zu beachten sind und welche Besonderheiten bzw. Schwierigkeiten sich bei der Therapie ergeben. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise