Skip to main content
main-content

03.10.2021 | DGVS 2021 | Nachrichten

Postoperative Mortalität bei COVID-19 und Erkenntnisse aus drei Infektionswellen

Autor:
Kathrin von Kieseritzky
Bei symptomatischen Patienten bleibt die erhöhte postoperative Mortalität längere Zeit bestehen. Das Tragen von Masken hilft, die Infektion einzudämmen, und Coronaviren mutieren weniger stark als Influenzaviren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Bildnachweise