Skip to main content
main-content

04.10.2021 | DGVS 2021 | Nachrichten

Akute Dekompensation der Leberzirrhose: Erkennen und verhindern

Autor:
Kathrin von Kieseritzky
Portale Hypertension und systemische Entzündungen sind mit der Dekompensation von Leberzirrhose assoziiert. Der Antibiotikatherapie kommt deshalb eine Bedeutung in der Prophylaxe zu.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise