Skip to main content
main-content
ANZEIGE

Moderne Diabetestherapie: Neue Anforderungen und Chancen

Dies ist ein Angebot unseres Content-Partners* Lilly Deutschland GmbH, der für diesen Inhalt verantwortlich ist.


Hier finden Sie spannende Fakten und Neuigkeiten rund um das Thema Diabetes: Aktuelles von Kongressen, Kollegenerfahrungen, Wissenswertes über verfügbare Therapieoptionen sowie aktuelle Fortbildungsangebote. PP-LD-DE-1679

GLP-1-RA auch bei hohem kardiovaskulärem Risiko empfohlen

Das Update 2020 der EASD/ADA-Guidelines empfiehlt GLP-1-Rezeptor-Agonisten nun nicht mehr nur als erste injizierbare Therapieoption bei Menschen mit Typ-2-Diabetes und manifester kardiovaskulärer Vorerkrankung, sondern bereits, wenn lediglich ein hohes kardiovaskuläres Risiko besteht. PP-DG-DE-0770

CVOTs: Der Unterschied liegt im Detail

Eine Studie von Gerstein et al. hat das Wissen über die kardiovaskulären Effekte von GLP-1-Rezeptor-Agonisten deutlich erweitert. Doch was macht die Studie so besonders? Informieren Sie sich hier über die Untersuchung und ihre Bedeutung für die therapeutische Praxis. PP-DG-DE-0875

GLP-1-RA: Langanhaltende Wirksamkeit über fünf Jahre belegt

Langanhaltende Wirkung auf den HbA1c und ein dauerhaft positiver Effekt auf das Körpergewicht, dies sind zwei entscheidende Aspekte für die Therapieentscheidung bei Menschen mit Typ-2-Diabetes am Punkt der 1. Injektion. Daten einer aktuellen Studie liefern hierzu jetzt eine zusätzliche Basis. PP-DG-DE-0865

Schwere Hypoglykämie: Neue Servicematerialien von Lilly

Zur Prävention und Unterstützung des Managements schwerer Hypoglykämien bei Menschen mit Diabetes hat Lilly Servicematerialien für Ärzte, Diabetesberaterinnen sowie Patienten entwickelt. PP-GN-DE-0090

Behandlung mit innovativen Mahlzeiteninsulinen

Postprandiale Hyperglykämien können zu einer unzureichenden Diabeteseinstellung beitragen. Dafür eignen sich Mahlzeiteninsuline, die solche Blutzuckerspitzen abfangen und somit die postprandiale glykämische Kontrolle verbessern. PP-UR-DE-0021

Experteninterview: Wie wertvoll ist Time in Range?

Ist die Zeit im Zielbereich eine Alternative oder sinnvolle Ergänzung zum HbA1c? Der Hamburger Diabetologe Dr. Jens Kröger erläutert, welchen Mehrwert diese Zielgröße in der Behandlung von Patienten mit Diabetes bringen kann. Lesen Sie hier das vollständige Interview. PP-LD-DE-1978

Wissen Sie schon alles über Insuline?

Seit 1923 ist Diabetes mit Insulin behandelbar und als Therapieoption nicht mehr wegzudenken. Seitdem wurden Insuline stetig weiterentwickelt. Wie gut kennen Sie sich mit Insulinen und ihrer Geschichte aus? Testen Sie jetzt Ihr Wissen! PP-LD-DE-1978

» zum Wissenstest

Zertifizierte Online-Fortbildungen im Bereich Diabetes

 

Studie: Konzentriertes Insulin von Menschen mit Diabetes bevorzugt

Welche Vorteile bringt ein doppelt konzentriertes Mahlzeiteninsulin? Dieser Frage ist jetzt eine italienische Präferenzstudie auf den Grund gegangen. Die Ergebnisse der Studie können Sie hier lesen. PP-HI-DE-0315

Unser Service für Sie!


Sie interessieren sich für weiterführende Informationen, Studienzusammenfassungen oder Schulungsmaterial? In unserem Servicebereich haben wir eine breite Auswahl an Materialien rund um Typ-2-Diabetes und das Therapiespektrum von Lilly Diabetes. Außerdem finden Sie hier Informationsmaterial für Ihre Patienten. PP-LD-DE-1679

Hier geht’s zum Download-Bereich

Auf dem Laufenden bleiben

Sie möchten zum Thema Diabetes immer bestens informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und erfahren Sie sechs Mal im Jahr mehr zu aktuellen Themen. PP-LD-DE-1679

Zur Newsletter-Anmeldung

Aus der SpringerMedizin.de-Redaktion

01.07.2020 | COVID-19 | Review | Ausgabe 1/2020 Open Access

Warum Diabetiker schwerer an COVID-19 erkranken und welche Maßnahmen hilfreich sind

Diabetes erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Infektion mit SARS-CoV-2 schwerer verläuft. Diese englischsprachige Übersicht beschäftigt sich im Detail mit den Gründen dafür und gibt Auskunft, was man bei Medikamentengabe im Falle einer COVID-19-Erkrankung beachten muss.

30.06.2020 | Typ-1-Diabetes | Journal club | Ausgabe 3/2020

Erstmals "Loopen" in der kompletten Schwangerschaft - mit viel Erfolg

Schütz-Fuhrmann I , Schütz A , Eichner M et al. Two Subsequent Pregnancies in a Woman With Type I Diabetes: Artificial Pancreas Was a Gamechanger. J Diabetes Sci technol 2020; doi: 10.1177/1932296820906219 …

30.06.2020 | Typ-1-Diabetes | Journal club | Ausgabe 3/2020

Erhöhtes Risiko von Autoimmunerkrankungen beim Kind nach Schnittentbindung

Andersen V , Möller S , Jensen PB et al. Caesarean Delivery and Risk of Chronic Inflammatory Diseases (Inflammatory Bowel Disease, Rheumatoid Arthritis, Coeliac Disease, and Diabetes Mellitus):1973-2016. Clin Epidemiol. 2020 Mar 9;12:287-93 doi: …


* Hinweis zu unseren Content-Partnern

Dieser Content Hub enthält Informationen des Unternehmens über eigene Produkte und Leistungen. Die entsprechenden Inhalte werden verantwortlich vom Unternehmen eingestellt und geben dessen Meinung über die Eigenschaften der erläuterten Produkte und Services wieder. Für diese Inhalte übernimmt das Unternehmen die vollständige Verantwortung, und es gilt folgendes Impressum:

Impressum
Lilly Deutschland GmbH
Werner-Reimers-Str. 2-4
61352 Bad Homburg
Deutschland

Tel.: +49 6172 273-0
Fax: +49 6172 2 73-24 70
E-Mail: diabetes@lilly.com

Geschäftsführerin: Petra Jumpers

Aufsichtsbehörde: Regierungspräsidium Darmstadt Dezernat VI 65.2 - Pharmazie
Handelsregister: AG Bad Homburg HRB 13044
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 112 621 353

AGB
Datenschutz
Nutzungsbedingungen


Bildnachweise