Skip to main content
main-content

01.10.2020 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Kasuistiken | Ausgabe 1/2021

Der Internist 1/2021

Gewichtsverlust, Diarrhöen und dystrophe Veränderungen der Fingernägel bei einem 80-jährigen Patienten

Zeitschrift:
Der Internist > Ausgabe 1/2021
Autor:
Dr. Manuel Strohmeier
Wichtige Hinweise

Redaktion

H. Haller, Hannover (Schriftleitung)
B. Salzberger, Regensburg
C.C. Sieber, Nürnberg

Zusammenfassung

Das Cronkhite-Canada-Syndrom (CCS) ist eine seltene, nicht erbliche Erkrankung, die durch multiple Polypen des Gastrointestinaltrakts, Alopezie, Hyperpigmentierungen der Haut sowie Gewichtsverlust und Diarrhöen gekennzeichnet ist. Wir berichten über den Fall eines 80-jährigen Patienten mit CCS, der sich mit seit drei Monaten bestehendem Gewichtsverlust, Diarrhöen und dystrophen Veränderungen der Fingernägel stationär vorstellte. Im ambulanten Bereich waren bereits eine Ösophagogastroduodenoskopie und Koloskopie durchgeführt worden. Hier hatten sich ein Polypenbefall der Magenschleimhaut und eine unklare generalisierte Kolitis gezeigt. Die Einweisung erfolgte aufgrund zunehmender klinischer Verschlechterung sowie eines weiteren Gewichtsverlusts. In der endoskopischen Diagnostik stellte sich eine ungewöhnliche kontinuierliche Ileopankolitis sowie eine polypoid veränderte Schleimhaut des Magens dar. Histomorphologisch ergab sich das Bild hyperplastischer Polypen mit ausgeprägtem umgebendem Stromaödem. Zusammen mit den ektodermalen Veränderungen wurde die Diagnose eines CCS gestellt und eine Therapie mit Steroiden, parenteraler Ernährung und Protonenpumpeninhibitoren begonnen. Im weiteren Aufenthalt erfolgte die Erstdiagnose einer mittelgradig eingeschränkten linksventrikulären Pumpfunktion. Der Patient musste aufgrund einer verlängerten QTc-Zeit passager intensivmedizinisch überwacht werden. Im Follow-up drei Monate später zeigte der Patient ein gutes klinisches und endoskopisches Ansprechen auf die medikamentöse Therapie mit Sistieren der Diarrhöen, Gewichtszunahme von 8 kg und Nachwachsen der Fingernägel sowie der Kopfbehaarung. Die linksventrikuläre Pumpfunktion blieb jedoch auch unter Therapie weiterhin eingeschränkt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

Der Internist 1/2021 Zur Ausgabe

Mitteilungen des BDI

Mitteilungen des BDI

Schwerpunkt: Hausärztliche Medizin – Teil II

Thoraxschmerzen: strukturierte Anamnese und Diagnostik hilfreich

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Internist 12x pro Jahr für insgesamt 425,00 € im Inland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 35,00 €) bzw. 461,00 € im Ausland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 71,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 35,42 € im Inland bzw. 38,42 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  5. Sie können e.Med Onkologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Passend zum Thema

Fortschritt in der Behandlung strukturelle Herzerkrankungen

Strukturelle Herzerkrankungen, die sowohl angeborene Herzfehler als auch erworbene Erkrankungen der Herzklappen umfassen, sind vielseitig. Mittlerweile gibt es viele Behandlungsmöglichkeiten für dieses breite Spektrum. Innovative Verfahren wie die Trikuspidalklappenrekonstruktion setzen dabei neue Maßstäbe. Experten diskutieren neue und bewährte Therapieoptionen.

Mehr
Bildnachweise