Skip to main content
main-content

04.11.2021 | Diagnostik in der Onkologie | Nachrichten

Patienten mit hohem Karzinomrisiko

Pankreas-Überwachung mit Bildgebung funktioniert nicht gut

Autor:
Robert Bublak
Patienten mit hohem Risiko, an einem Pankreaskarzinom zu erkranken, ist mit jährlichen bildgebenden Untersuchungen nur bedingt gedient: Für die Abstände zwischen der Diagnostik wächst der Krebs in vielen Fällen zu schnell.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise