Skip to main content

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Diagnostik von Gedächtnisstörungen

verfasst von : T. Jahn

Erschienen in: Gedächtnisstörungen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Mnestische Defizite gehören, neben solchen der Konzentration und Aufmerksamkeit, zu den häufigsten neurokognitiven Beeinträchtigungen überhaupt. Sie sind bei Patienten mit ganz unterschiedlichen Krankheitsdiagnosen anzutreffen, nicht nur bei neurodegenerativ oder vaskulär bedingten Demenzen, nach Hirnläsionen und bei Epilepsie, sondern auch bei Schizophrenien, Depressionen und Suchterkrankungen. Sie können sogar als unerwünschte Behandlungsnebenwirkungen auftreten, beispielsweise bei Gabe von stark anticholinerg wirksamen Medikamenten, im Verlauf von Elektrokonvulsionstherapien oder in der Strahlenbehandlung von Tumoren. Da Störungen des Lernens und Behaltens zu besonders nachhaltigen Beeinträchtigungen der schulischen oder beruflichen Leistungsfähigkeit sowie allgemein der Alltagskompetenz führen, kommt ihnen eine Schlüsselrolle in der ärztlichen und neuropsychologischen Diagnostik und Therapie zu. Die zunehmend ausgefeilten Methoden, die zur Behandlung mnestischer Defizite zur Verfügung stehen, verlangen, dass ihrem Einsatz eine differenzierte Funktionsdiagnostik vorausgeht, die im Hinblick auf den weiteren Behandlungsverlauf zugleich auch die Grundlage dafür legt, Therapiefortschritte überprüfen zu können.
Literatur
Zurück zum Zitat Alves L, Simoes MR, Martins C, Freitas S, Santana I (2013) Premorbid IQ influence on screening tests’ scores in healthy patients and patients with cognitive impairment. Journal of Geriatric Psychiatry and Neurology 26: 117–126 PubMedCrossRef Alves L, Simoes MR, Martins C, Freitas S, Santana I (2013) Premorbid IQ influence on screening tests’ scores in healthy patients and patients with cognitive impairment. Journal of Geriatric Psychiatry and Neurology 26: 117–126 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Bachetzky N, Jahn T (2005) Faktorielle Validität des deutschsprachigen CVLT in der neuropsychologischen Diagnostik von Gedächtnisstörungen. Zeitschrift für Neuropsychologie 16: 63–75 CrossRef Bachetzky N, Jahn T (2005) Faktorielle Validität des deutschsprachigen CVLT in der neuropsychologischen Diagnostik von Gedächtnisstörungen. Zeitschrift für Neuropsychologie 16: 63–75 CrossRef
Zurück zum Zitat Baller G, Brand M, Kalbe E, Kessler J (2006) Inventar zur Gedächtnisdiagnostik (IGD). Manual. Hogrefe, Göttingen Baller G, Brand M, Kalbe E, Kessler J (2006) Inventar zur Gedächtnisdiagnostik (IGD). Manual. Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Bäumler G (1974) Lern- und Gedächtnistest (LGT-3). Handanweisung. Hogrefe, Göttingen Bäumler G (1974) Lern- und Gedächtnistest (LGT-3). Handanweisung. Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Benton Sivan A, Spreen O (2009) Der Benton-Test. Manual (8. Aufl.). Huber, Bern Benton Sivan A, Spreen O (2009) Der Benton-Test. Manual (8. Aufl.). Huber, Bern
Zurück zum Zitat Duff K, Chelune GJ, Dennett K (2011) Predicting estimates of premorbid memory functioning: Validation in a dementia sample. Archives of Clinical Neuropsychology 26: 701–705 PubMedCentralPubMedCrossRef Duff K, Chelune GJ, Dennett K (2011) Predicting estimates of premorbid memory functioning: Validation in a dementia sample. Archives of Clinical Neuropsychology 26: 701–705 PubMedCentralPubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Etzel S, Hornke L (2004a) Verbaler Gedächtnistest. Wiener Testsystem. Schuhfried, Mödling/A Etzel S, Hornke L (2004a) Verbaler Gedächtnistest. Wiener Testsystem. Schuhfried, Mödling/A
Zurück zum Zitat Etzel S, Hornke L (2004b) Visueller Gedächtnistest. Wiener Testsystem. Schuhfried, Mödling/A Etzel S, Hornke L (2004b) Visueller Gedächtnistest. Wiener Testsystem. Schuhfried, Mödling/A
Zurück zum Zitat Fast K, Fujiwara E, Schroeder J, Markowitsch HJ (2007) Erweitertes Autobiographisches Gedächtnis Inventar (E-AGI). Harcourt Test Services, Frankfurt Fast K, Fujiwara E, Schroeder J, Markowitsch HJ (2007) Erweitertes Autobiographisches Gedächtnis Inventar (E-AGI). Harcourt Test Services, Frankfurt
Zurück zum Zitat Folstein MF, Folstein SE, McHugh PR (1975) "Mini-mental state". A practical method for grading the cognitive state of patients for the clinician. Journal of Psychiatric Research 12: 189–198 PubMedCrossRef Folstein MF, Folstein SE, McHugh PR (1975) "Mini-mental state". A practical method for grading the cognitive state of patients for the clinician. Journal of Psychiatric Research 12: 189–198 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Green P, Gervais R, Merten T (2005) Das Memory Complaints Inventory (MCI): Gedächtnisstörungen, Beschwerdenschilderung und Leistungsmotivation. Neurologie & Rehabilitation 11: 139–144 Green P, Gervais R, Merten T (2005) Das Memory Complaints Inventory (MCI): Gedächtnisstörungen, Beschwerdenschilderung und Leistungsmotivation. Neurologie & Rehabilitation 11: 139–144
Zurück zum Zitat Gsottschneider A, Keller Z, Pitschel-Walz G, Froböse T, Bäuml J, Jahn T (2011) The role of encoding strategies in the verbal memory performance in patients with schizophrenia. Journal of Neuropychology 5: 56–72 CrossRef Gsottschneider A, Keller Z, Pitschel-Walz G, Froböse T, Bäuml J, Jahn T (2011) The role of encoding strategies in the verbal memory performance in patients with schizophrenia. Journal of Neuropychology 5: 56–72 CrossRef
Zurück zum Zitat Helmstaedter C, Lendt M, Lux S (2001) Verbaler Lern- und Merkfähigkeitstest (VLMT). Belz Test, Weinheim Helmstaedter C, Lendt M, Lux S (2001) Verbaler Lern- und Merkfähigkeitstest (VLMT). Belz Test, Weinheim
Zurück zum Zitat Heubrock D (1990) Anamnese und Exploration in der Neuropsychologie. Zeitschrift für Neuropsychologie 1: 114–128 Heubrock D (1990) Anamnese und Exploration in der Neuropsychologie. Zeitschrift für Neuropsychologie 1: 114–128
Zurück zum Zitat Jahn T (2012) Neuropsychologische Diagnostik. In: Wallesch C-W, Förstl H (Hrsg) Demenzen. Referenz-Reihe Neurologie (2. Aufl.). Thieme, Stuttgart, pp 133–147 Jahn T (2012) Neuropsychologische Diagnostik. In: Wallesch C-W, Förstl H (Hrsg) Demenzen. Referenz-Reihe Neurologie (2. Aufl.). Thieme, Stuttgart, pp 133–147
Zurück zum Zitat Jahn T, Beitlich D, Hepp S, Knecht R, Köhler K, Ortner C, Sperger E, Kerkhoff G (2013a) Drei Sozialformeln zur Schätzung der (prämorbiden) Intelligenzquotienten nach Wechsler. Zeitschrift für Neuropsychologie 24: 7–24 CrossRef Jahn T, Beitlich D, Hepp S, Knecht R, Köhler K, Ortner C, Sperger E, Kerkhoff G (2013a) Drei Sozialformeln zur Schätzung der (prämorbiden) Intelligenzquotienten nach Wechsler. Zeitschrift für Neuropsychologie 24: 7–24 CrossRef
Zurück zum Zitat Jahn T, Theml T, Diehl J, Grimmer T, Heldmann B, Pohl C, Lautenschlager N, Kurz A (2004) CERAD-NP und Flexible Battery Approach in der neuropsychologischen Differenzialdiagnostik Demenz versus Depression. Zeitschrift für Gerontopsychologie und –psychiatrie 17: 77–95 CrossRef Jahn T, Theml T, Diehl J, Grimmer T, Heldmann B, Pohl C, Lautenschlager N, Kurz A (2004) CERAD-NP und Flexible Battery Approach in der neuropsychologischen Differenzialdiagnostik Demenz versus Depression. Zeitschrift für Gerontopsychologie und –psychiatrie 17: 77–95 CrossRef
Zurück zum Zitat Jahn T, Wendel C, Förstl H (2013b) Das Frontalhirn – Eine Einführung. NeuroReha 5: 56–63 CrossRef Jahn T, Wendel C, Förstl H (2013b) Das Frontalhirn – Eine Einführung. NeuroReha 5: 56–63 CrossRef
Zurück zum Zitat Kaiser A, Gusner-Pfeiffer R, Griessenberger H, Iglseder B (2009) Mini-Mental-State. Ein Screening in vielen Versionen. Zeitschrift für Gerontopsychologie und -psychiatrie 22: 11–16 CrossRef Kaiser A, Gusner-Pfeiffer R, Griessenberger H, Iglseder B (2009) Mini-Mental-State. Ein Screening in vielen Versionen. Zeitschrift für Gerontopsychologie und -psychiatrie 22: 11–16 CrossRef
Zurück zum Zitat Kessler J, Denzler P, Markowitsch HJ (1988) Demenz-Test. Beltz, Weinheim Kessler J, Denzler P, Markowitsch HJ (1988) Demenz-Test. Beltz, Weinheim
Zurück zum Zitat Kessler J, Ehlen P, M. H, Bruckbauer T (2000) Namen-Gesichter-Assoziationstest (NGA). Hogrefe, Göttingen Kessler J, Ehlen P, M. H, Bruckbauer T (2000) Namen-Gesichter-Assoziationstest (NGA). Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Kessler J, Markowitsch HJ, Denzler P (1990) MMST – Mini-Mental-Status-Test. Deutschsprachige Fassung. Beltz Test, Weinheim Kessler J, Markowitsch HJ, Denzler P (1990) MMST – Mini-Mental-Status-Test. Deutschsprachige Fassung. Beltz Test, Weinheim
Zurück zum Zitat Kessler J, Schaaf A, Mielke R (1993) Fragmentierter Bildertest (FBT). Ein Wahrnehmungs- und Gedächtnistest. Hogrefe, Göttingen Kessler J, Schaaf A, Mielke R (1993) Fragmentierter Bildertest (FBT). Ein Wahrnehmungs- und Gedächtnistest. Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Lepach AC, Petermann F (2012) Gedächtnisdiagnostik mit der Wechsler Memory Scale - Fourth Edition. Zeitschrift für Neuropsychologie 23: 123–132 CrossRef Lepach AC, Petermann F (2012) Gedächtnisdiagnostik mit der Wechsler Memory Scale - Fourth Edition. Zeitschrift für Neuropsychologie 23: 123–132 CrossRef
Zurück zum Zitat Lindeboom J, Schmand B (2003) Visueller Assoziationstest (VAT). Handanweisung. PITS, Leiden/NL Lindeboom J, Schmand B (2003) Visueller Assoziationstest (VAT). Handanweisung. PITS, Leiden/NL
Zurück zum Zitat Lutz MT, Elger CE, Helmstaedter C (2005a) Diagnostik von Gedächtnisstörungen. Aktuelle Neurologie 32: 223–231 CrossRef Lutz MT, Elger CE, Helmstaedter C (2005a) Diagnostik von Gedächtnisstörungen. Aktuelle Neurologie 32: 223–231 CrossRef
Zurück zum Zitat Lutz MT, Elger CE, Helmstaedter C (2005b) Differenzialdiagnostik von Gedächtnisstörungen – Theorie und Praxis. Aktuelle Neurologie 32: 331–337 CrossRef Lutz MT, Elger CE, Helmstaedter C (2005b) Differenzialdiagnostik von Gedächtnisstörungen – Theorie und Praxis. Aktuelle Neurologie 32: 331–337 CrossRef
Zurück zum Zitat Metzler P, Voshage J, Rösler P (1992) Berliner Amnesietest (BAT). Handanweisung. Hogrefe, Göttingen Metzler P, Voshage J, Rösler P (1992) Berliner Amnesietest (BAT). Handanweisung. Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Meyers JE, Meyers KR (1995) Rey Complex Figure Test and Recognition Trail. Professional Manual. PAR – Psychological Assessment Resources, Lutz/FL Meyers JE, Meyers KR (1995) Rey Complex Figure Test and Recognition Trail. Professional Manual. PAR – Psychological Assessment Resources, Lutz/FL
Zurück zum Zitat Moafmashhadi P, Koski L (2013) Limitations for interpreting failure on individual subtests of the Montreal Cognitive Assessment. Journal of Geriatric Psychiatry and Neurology 26: 19–28 PubMedCrossRef Moafmashhadi P, Koski L (2013) Limitations for interpreting failure on individual subtests of the Montreal Cognitive Assessment. Journal of Geriatric Psychiatry and Neurology 26: 19–28 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Moritz S, Ferahli S, Naber D (2004) Memory and attention performance in psychiatric patients: Lack of correspondence between clinician-rated and patient-rated functioning with neuropsychological test results. Journal of the International Neuropsychological Society 10: 623–633 PubMedCrossRef Moritz S, Ferahli S, Naber D (2004) Memory and attention performance in psychiatric patients: Lack of correspondence between clinician-rated and patient-rated functioning with neuropsychological test results. Journal of the International Neuropsychological Society 10: 623–633 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Müller U, Wolf H, Kiefer M, Gertz HJ (2003) Nationale und Internationale Demenz-Leitlinien im Vergleich. Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie 71: 285–295 Müller U, Wolf H, Kiefer M, Gertz HJ (2003) Nationale und Internationale Demenz-Leitlinien im Vergleich. Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie 71: 285–295
Zurück zum Zitat Niemann H, Sturm W, Thöne-Otto AIT, Willmes K (2008) California Verbal Learning Test (CVLT) – Deutsche Adaptation. Pearson Assessment, Frankfurt/Main Niemann H, Sturm W, Thöne-Otto AIT, Willmes K (2008) California Verbal Learning Test (CVLT) – Deutsche Adaptation. Pearson Assessment, Frankfurt/Main
Zurück zum Zitat Oswald WD, Fleischmann UM (1999) Nürnberger-Alters-Inventar (NAI) (4. Aufl.). Hogrefe, Göttingen Oswald WD, Fleischmann UM (1999) Nürnberger-Alters-Inventar (NAI) (4. Aufl.). Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Petermann F (2012) WAIS-IV. Wechsler Adult Intelligence Scale – Fourth Edition. Deutschsprachige Version nach David Wechsler (Manual 1: Grundlagen, Auswertung und Interpretation. Manual 2: Durchführung). Pearson Assessment, Frankfurt/Main Petermann F (2012) WAIS-IV. Wechsler Adult Intelligence Scale – Fourth Edition. Deutschsprachige Version nach David Wechsler (Manual 1: Grundlagen, Auswertung und Interpretation. Manual 2: Durchführung). Pearson Assessment, Frankfurt/Main
Zurück zum Zitat Petermann F, Lepach AC (2012) Wechsler Memory Scale – Fourth Edition (WMS-IV). Manual zur Durchführung und Auswertung. Deutsche Übersetzung und Adaptation der WMS-IV von David Wechsler. Pearson Assessment, Frankfurt/Main Petermann F, Lepach AC (2012) Wechsler Memory Scale – Fourth Edition (WMS-IV). Manual zur Durchführung und Auswertung. Deutsche Übersetzung und Adaptation der WMS-IV von David Wechsler. Pearson Assessment, Frankfurt/Main
Zurück zum Zitat Riedel-Heller SG, Schork A, Matschinger H, Angermeyer MC (2000) Subjektive Gedächtnisstörungen – ein Zeichen für kognitive Beeinträchtigung im Alter? Ein Überblick zum Stand der Forschung. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 33: 9–16 Riedel-Heller SG, Schork A, Matschinger H, Angermeyer MC (2000) Subjektive Gedächtnisstörungen – ein Zeichen für kognitive Beeinträchtigung im Alter? Ein Überblick zum Stand der Forschung. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 33: 9–16
Zurück zum Zitat Schellig D (1997) Block-Tapping-Test (BTT). Manual. Pearson Assessment, Frankfurt Schellig D (1997) Block-Tapping-Test (BTT). Manual. Pearson Assessment, Frankfurt
Zurück zum Zitat Schellig D, Drechsler R, Heinemann D, Sturm W (2009) Handbuch neuropsychologischer Testverfahren. Band 1: Aufmerksamkeit, Gedächtnis, exekutive Funkionen. Hogrefe, Göttingen Schellig D, Drechsler R, Heinemann D, Sturm W (2009) Handbuch neuropsychologischer Testverfahren. Band 1: Aufmerksamkeit, Gedächtnis, exekutive Funkionen. Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Schellig D, Schächtele B (2009) Verbaler und Visueller Merkfähigkeitstest (VVM) (2. Aufl.). Harcourt Test Services, Frankfurt Schellig D, Schächtele B (2009) Verbaler und Visueller Merkfähigkeitstest (VVM) (2. Aufl.). Harcourt Test Services, Frankfurt
Zurück zum Zitat Sturm W, Willmes K (1999) Verbaler und Nonverbaler Lerntest (VLT/NVLT). Hogrefe, Göttingen Sturm W, Willmes K (1999) Verbaler und Nonverbaler Lerntest (VLT/NVLT). Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Theml T, Heldmann B, Jahn T (2001) Der Beitrag der Neuropsychologie zur Differentialdiagnose Depression versus Demenz. Zeitschrift für Neuropsychologie 12: 302–313 CrossRef Theml T, Heldmann B, Jahn T (2001) Der Beitrag der Neuropsychologie zur Differentialdiagnose Depression versus Demenz. Zeitschrift für Neuropsychologie 12: 302–313 CrossRef
Zurück zum Zitat Thöne-Otto A, George S, Hildebrandt H, Reuther P, Schoof-Tams K, Sturm W, Wallesch CW (2010) Leitlinien Diagnostik und Therapie von Gedächtnisstörungen. Zeitschrift für Neuropsychologie 21: 271–281 CrossRef Thöne-Otto A, George S, Hildebrandt H, Reuther P, Schoof-Tams K, Sturm W, Wallesch CW (2010) Leitlinien Diagnostik und Therapie von Gedächtnisstörungen. Zeitschrift für Neuropsychologie 21: 271–281 CrossRef
Zurück zum Zitat Thöne-Otto A, Markowitsch HJ (2004) Gedächtnisstörungen nach Hirnschäden (Fortschritte der Neuropsychologie, Band 2). Hogrefe, Göttingen Thöne-Otto A, Markowitsch HJ (2004) Gedächtnisstörungen nach Hirnschäden (Fortschritte der Neuropsychologie, Band 2). Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Thöne-Otto AIT (2009) Gedächtnisstörungen. In: Sturm W, Herrmann M, Münte TF (Hrsg) Lehrbuch der Klinischen Neuropsychologie (2. Aufl.). Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, S. 453–479 CrossRef Thöne-Otto AIT (2009) Gedächtnisstörungen. In: Sturm W, Herrmann M, Münte TF (Hrsg) Lehrbuch der Klinischen Neuropsychologie (2. Aufl.). Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, S. 453–479 CrossRef
Zurück zum Zitat Tremont G, Hoffman RG, Scott JG, Adams RL, Nadolne MJ (1997) Clinical utility of Wechsler Memory Scale-Revised and predicted IQ discrepancies in closed head injury. Archives of Clinical Neuropsychology 12: 757–762 PubMedCrossRef Tremont G, Hoffman RG, Scott JG, Adams RL, Nadolne MJ (1997) Clinical utility of Wechsler Memory Scale-Revised and predicted IQ discrepancies in closed head injury. Archives of Clinical Neuropsychology 12: 757–762 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Weidlich S, Derouiche A, Hartje W (2011) Diagnosticum für Cerebralschädigung II (DCS-II). Ein figuraler Lern- und Gedächtnistest nach F. Hillers. Huber, Bern Weidlich S, Derouiche A, Hartje W (2011) Diagnosticum für Cerebralschädigung II (DCS-II). Ein figuraler Lern- und Gedächtnistest nach F. Hillers. Huber, Bern
Zurück zum Zitat Welsh KA, Butters N, Mohs RC, Beekly D, Edland S, Fillenbaum G, Heyman A (1994) The Consortium to Establish a Registry for Alzheimer’s Disease (CERAD). Part V. A normative study of the neuropsychological battery. Neurology 44: 609–614 PubMedCrossRef Welsh KA, Butters N, Mohs RC, Beekly D, Edland S, Fillenbaum G, Heyman A (1994) The Consortium to Establish a Registry for Alzheimer’s Disease (CERAD). Part V. A normative study of the neuropsychological battery. Neurology 44: 609–614 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Williams JM (1997) The prediction of premorbid memory ability. Archives of Clinical Neuropsychology 12: 745–756 PubMedCrossRef Williams JM (1997) The prediction of premorbid memory ability. Archives of Clinical Neuropsychology 12: 745–756 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Wilson BA, Cockburn J, Baddeley A, Beckers K, Behrends U (1992) Rivermead Behavioural Memory Test (RBMT) – Deutsche Version. Harcourt Test Services, Frankfurt Wilson BA, Cockburn J, Baddeley A, Beckers K, Behrends U (1992) Rivermead Behavioural Memory Test (RBMT) – Deutsche Version. Harcourt Test Services, Frankfurt
Zurück zum Zitat Wilson BA, Emslie H, Foley J, Shiel A, Watson P, Haskins K, Groot Y, Evans JJ (2005) The Cambridge Prospective Memory Test (CAMPROMPT). Harcourt Assessment, London Wilson BA, Emslie H, Foley J, Shiel A, Watson P, Haskins K, Groot Y, Evans JJ (2005) The Cambridge Prospective Memory Test (CAMPROMPT). Harcourt Assessment, London
Zurück zum Zitat Zimmermann P, Fimm B (2010) Testbatterie zur Aufmerksamkeitsprüfung (TAP). Version 2.2 (2. Aufl.). PSYTEST – Psychologische Testsysteme, Herzogenrath Zimmermann P, Fimm B (2010) Testbatterie zur Aufmerksamkeitsprüfung (TAP). Version 2.2 (2. Aufl.). PSYTEST – Psychologische Testsysteme, Herzogenrath
Metadaten
Titel
Diagnostik von Gedächtnisstörungen
verfasst von
T. Jahn
Copyright-Jahr
2013
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-36993-3_5