Skip to main content
main-content

07.06.2017 | Diagnostische Radiologie | Kongressbericht | Onlineartikel

Zufallsbefunde

Wer nur genau genug schaut, findet oft – Unwichtiges

Autor:
Jan Groh
Gerade onkologische Patienten werden oft und gründlich radiologisch untersucht. Wie sind Zufallsbefunde in dieser Patientengruppe zu bewerten? Wann sollte reagiert werden? Und wann kann Entwarnung gegeben werden?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Radiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.