Skip to main content
main-content

08.03.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Orthopädie & Rheuma 1/2013

Dicke Kinder brechen sich häufiger die Knochen

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 1/2013
Autoren:
Dr. med. Martin Claßen, nz

Kinder, die für ihr Alter zu viele Pfunde auf die Waage bringen, brechen sich häufiger das Bein — vor allem Fuß und Unterschenkel — als normalgewichtige Altersgenossen. Gleich zwei Teams von Wissenschaftlern aus den USA und Italien kommen in ihren Studien zu diesem Ergebnis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2013

Orthopädie & Rheuma 1/2013 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise