Skip to main content
main-content

01.06.2018 | Arzneimittel | Ausgabe 2/2018

Chinesische Medizin / Chinese Medicine 2/2018

Die Behandlung von rheumatoider Arthritis mit Chinesischer Medizin — Teil 2: Klinische Praxis

Aus dem Chinesischen übersetzt von Agnes Fatrai, Wolfratshausen

Zeitschrift:
Chinesische Medizin / Chinese Medicine > Ausgabe 2/2018
Autor:
Herr Prof. Pi’an Shen
Wichtige Hinweise
Dieser Artikel basiert auf einem Workshop des Autors zu rheumatoider Arthritis beim Wissenschaftlichen Kongress der SMS „Chinesische Medizin im klinischen Alltag - Grundlagen, Anwendung & Wissenschaft“ vom 6. bis 8. Oktober 2017 in der Evangelischen Akademie Tutzing.

Zum Autor

Prof. Shen Pi’an 沈丕安, Jg. 1937, entstammt einer Ärztefamilie und hat 1962 an der Hochschule für TCM Shanghai graduiert. Seither arbeitet er am TCM-Krankenhaus der Stadt Shanghai, an dem er immer noch als Chefarzt tätig ist. 2004 wurde er zu einem der berühmten Ärzte der Stadt Shanghai ernannt.
Er ist in China ein bekannter Spezialist für rheumatische und immunologische Erkrankungen und für die Entwicklung von Arzneimittelezepturen; dafür wurde er mit zahlreichen nationalen Preisen ausgezeichnet.
Prof. Shen hat insgesamt 17 Bücher zu Rheumatismus und immunologischen Erkrankungen, Medizinklassikern, Phytotherapie und Gesunderhaltung verfasst oder herausgegeben, die zum Teil auch ins Englische übersetzt wurden, so auch das Standardwerk Shen’s Textbook on the Management of Autoimmune Diseases with Chinese Medicine.

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt: Shen Pi’an gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht. Dieser Beitrag beinhaltet keine Studien an Menschen oder Tieren.

Zusammenfassung

In diesem zweiten Teil seines Artikels zur Behandlung von rheumatoider Arthritis mit chinesischen Arzneimitteln geht der Autor Professor Shen Pi’an, Spezialist für rheumatische und immunologische Erkrankungen, auf die klinischen Erfahrungen mit der Erkrankung ein.
So beschreibt er, wie die Theorie der „7 + 1“ in der Praxis anzuwenden ist und nennt die vorzugsweise einzusetzenden Vorgehensweisen. Er geht auf die praktische Bedeutung des qi defensivum (Wehrenergie, weiqi) und der acht cardinales impares (acht Unpaarige Leitbahnen, qijing bamai) ein und schildert, wie die einzelnen Arzneien sich auf Schmerzen, Schwellungen, Flüssigkeitsergüsse sowie auf den Rheumafaktor (RF) und die Anti-CCP-Antikörper auswirken. Auch beschreibt er das konkrete Vorgehen bei der Reduktion westlicher Medikamente und erläutert einige zusätzliche Punkte wie die Ernährung von Patienten mit rheumatoider Arthritis.
Anschließend schildert Professor Shen zwei Fallbeispiele. Beim ersten Patienten mit leichterer rheumatoider Arthritis konnte bald eine vollständige Remission erreicht werden. Im zweiten Fall, in dem die Leber des Patienten durch die langjährige Einnahme westlicher Medikamente bereits eine Schädigung zeigte und die rheumatoide Arthritis stärker ausgeprägt war, war zwar eine längere Therapie notwendig, es kam aber trotzdem zu einer weitgehenden Remission.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Chinesische Medizin / Chinese Medicine 2/2018 Zur Ausgabe

OriginalPaper

Buchbesprechung

  1. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Chinesische Medizin 4x pro Jahr für insgesamt 174 € im Inland (Abonnementpreis 151 € plus Versandkosten 23 €) bzw. 184 € im Ausland (Abonnementpreis 151 € plus Versandkosten 33 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 14,50 € im Inland bzw. 15,33 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 2. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

    ​​​​​​​

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise