Skip to main content
main-content

01.11.2010 | CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 4/2010

wissen kompakt 4/2010

Die digitale Abformung

Zeitschrift:
wissen kompakt > Ausgabe 4/2010
Autoren:
P. Seelbach, P. Rehmann, B. Wöstmann

Zusammenfassung

Die konventionelle Abformung als klassischer Übertragungsweg der klinischen Mundsituation auf die Modellsituation im Dentallabor wird seit über 100 Jahren in prinzipiell unveränderter Weise durchgeführt und ist für die meisten Teilgebiete der Zahnmedizin nach wie vor von zentraler Bedeutung. Trotz kontinuierlicher Weiterentwicklung der verwendeten Abformmaterialien und -techniken ist die Abformprozedur für die Patienten in der Regel unangenehm, und die Resultate sind qualitativ häufig unbefriedigend. Mit den gegenwärtig erhältlichen digitalen Abformsystemen ist es möglich, intraorale Scans der Zähne herzustellen, deren Präzision mit der der konventionell hergestellten Modelle vergleichbar ist oder diese sogar übertrifft.
Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit den Vor- und Nachteilen dieser neuen Technik und versucht darüber hinaus, Tipps zu deren praktischer Anwendung zu geben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2010

wissen kompakt 4/2010 Zur Ausgabe

CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Implantatgetragene Restaurationen aus Zirkoniumdioxid

Editorial

Prothetik

CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Vorbehandlung komplexer Fälle in der festsitzenden Prothetik

CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Chipping bei Zirkoniumdioxid-gestütztem Zahnersatz

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise