Skip to main content

Die Gynäkologie

Ausgabe 7/2022

Update S3-Leitlinie Endometriumkarzinom

Inhalt (11 Artikel)

Medizinrecht

Medizinrecht

Epidemiologie, Risikofaktoren und Genetik des Endometriumkarzinoms

Clemens Tempfer, Verena Steinke-Lange, Stefan Aretz, Rita Schmutzler, Olaf Ortmann, Thomas Römer, Volker Hanf, Simone Widhalm, Nicola Reents, Sebastian Jud, Stefan Kommoss, Monika Nothacker, Susanne Blödt

Früherkennung, Diagnostik, Bildgebung und Pathologie

Eric Steiner, Lars-Christian Horn, Theresa Mokry, Sigurd F. Lax, Doris Mayr, Wolfgang Cremer, Heinrich-Josef Prömpeler, Dieter Grab, Michael Reinhardt

Operative Therapie des Endometriumkarzinoms

G. Emons, S. Y. Brucker, M. C. Fleisch, M. Mueller, E. Juhasz-Böss, L. Kiesel, I. B. Runnebaum, M. Friedrich, A. Mustea, S. Erdogan, M. W. Beckmann

Teletherapie Leitthema

Adjuvante Therapie des Endometriumkarzinoms

P. Mallmann, D. Vordermark, P. Feyer, V. Hagen, S. Höcht, P. Niehoff, E. Petru, A.-G. Zeimet, O. Micke, M. J. Battista

Nachsorge, Rezidivbehandlung, psychoonkologische Aspekte, Rehabilitation, Physiotherapie und Palliativversorgung des Endometriumkarzinoms

Christoph Uleer, Edward Wight, Birgitt van Oorschot, Joan Elisabeth Panke, Timm Dauelsberg, Anne Letsch, Kerstin Paradies, Reina Tholen, Heidemarie Haase, Joachim Weis

Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms

Marion Tina van Mackelenbergh, Vincent Winkler, Karl Werner Fritz Schäfer

Zervixkarzinom Gynäkologie aktuell

Systemtherapie beim fortgeschrittenen Zervixkarzinom

Eugen Ruckhäberle, Anne Kathrin Volkmer, Tanja Fehm

Open Access Übersichten

EPAs („entrustable professional activities“) in der Frauenheilkunde – Was sollten PJ-Studierende können?

Verena Schänzler, Maximilian Riedel, Fabian Riedel, Adeline Walter, Brigitte Strizek, Eva Weber, Ulrich Gembruch, Martin Weiss, Florian Recker

Computertomografie Bild und Fall

Trügerische Metastasen

Marine Gauthier

Aktuelle Ausgaben

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

Deeskalation in der Systemtherapie: Das Ziel muss bekannt sein

21.06.2024 Senologiekongress 2024 Kongressbericht

Anhand des Brustkrebssubtyps und des Risikos kann die Eskalationsstufe der Behandlung beim frühen Mammakarzinom festgelegt werden. Prof. Christian Jackisch, Essen, gab beim 43. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Senologie einen Einblick in bestehende Konzepte.

Wie wird Brustkrebs in zehn Jahren behandelt?

21.06.2024 Senologiekongress 2024 Kongressbericht

Beim 43. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Senologie haben vier Behandelnde verschiedener Fachrichtungen einen Blick in die Zukunft der Brustkrebstherapie gewagt. Wie könnte sie im Jahr 2034 aussehen?

Vakuumsaugbiopsie mit therapeutischem Potential beim Mamma-Ca.

20.06.2024 Senologiekongress 2024 Kongressbericht

Die sonografisch geführte Vakuumbiopsie ist zur Entnahme von größeren Gewebeproben aus der Brust geeignet. Ein bedeutender Vorteil der minimal-invasiven Methode ist der therapeutische Ansatz – zukünftig möglicherweise sogar bei kleinen Mammakarzinomen.

EULAR-Update: Antirheumatika in der Zeit der Familienplanung

20.06.2024 EULAR 2024 Kongressbericht

Die Sicherheit einer Therapie ist bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit ein relevantes Thema. Diese ist auch unter vielen Biologika gegeben und erlaubt ein gutes Outcome der Schwangerschaft. Und auch für werdende Väter gibt es Empfehlungen.

Update Gynäkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.