Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Ophthalmologe 10/2009

01.10.2009 | Originalien

Die Hermann-Gitter-Täuschung: Lehrbucherklärung widerlegt

verfasst von: Prof. Dr. M. Bach

Erschienen in: Die Ophthalmologie | Ausgabe 10/2009

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Das Hermann-Gitter bietet eine optische Täuschung, bei der in einem Gittermuster die Kreuzungspunkte eine scheinbare Aufhellung bzw. Verdunklung erfahren, die verschwindet, wenn man die Kreuzungspunkte fixiert. Schon vom Entdecker, Ludimar Hermann (1838–1914), wurde die Täuschung als Hinweis auf Nachbarschaftswechselwirkungen in der Netzhaut interpretiert, und unter dem Stichwort „laterale Hemmung“ erscheint die Täuschung in den meisten Physiologie-Lehrbüchern. Die vorliegende Arbeit fasst neueste Erkenntnisse zusammen, die zeigen, dass die bisherige Interpretation der Täuschung zumindest unvollständig war. Im Jahre 2004 wurde eine scheinbar belanglose Modifikation des Hermann-Gitters vorgestellt, eine leichte Welligkeit der Gitterlinien; dies bringt die Helligkeitstäuschung zum Verschwinden. Im Jahr 2007 erschien eine überzeugendere Erklärung auf der Basis eines künstlichen neuronalen Netzes, dem Helligkeitskonstanz „beigebracht“ worden war. (Unter Helligkeitskonstanz versteht man die dem Menschen eigene Fähigkeit, Helligkeitsunterschiede im Interesse der Objekterkennung richtig zu deuten, unabhängig von der Beleuchtung.) Nachdem das Netz diese Fähigkeit gelernt hatte, unterlag es „von alleine“ einer Reihe optischer Täuschungen, so auch der am Hermann-Gitter. Eine Analyse der Kopplungskonstanten dieses künstlichen neuronalen Netzes könnte zu einem vollständigen Verständnis dieser Täuschung führen.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Adelson EH (1995) http://​michaelbach.​de/​ot/​lum_​adelsonCheckShad​ow/​ Adelson EH (1995) http://​michaelbach.​de/​ot/​lum_​adelsonCheckShad​ow/​
2.
Zurück zum Zitat Adelson EH (2000) Lightness Perception and Lightness Illusions. MIT Press, Cambridge MA Adelson EH (2000) Lightness Perception and Lightness Illusions. MIT Press, Cambridge MA
3.
Zurück zum Zitat Anstis SM (2003) Levels of motion perception. In: Harris L, Jenkin M (eds) Levels of perception. cv, New York, pp 75–99 Anstis SM (2003) Levels of motion perception. In: Harris L, Jenkin M (eds) Levels of perception. cv, New York, pp 75–99
4.
Zurück zum Zitat Baldo MV, Ranvaud RD, Morya E (2002) Flag errors in soccer games: the flash-lag effect brought to real life. Perception 31: 1205–1210 CrossRefPubMed Baldo MV, Ranvaud RD, Morya E (2002) Flag errors in soccer games: the flash-lag effect brought to real life. Perception 31: 1205–1210 CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Baumgartner G (1960) Indirekte Größenbestimmung der rezeptiven Felder der Retina beim Menschen mittels der Hermannschen Gittertäuschung. Pflügers Arch ges Physiol 272: 21–22 CrossRef Baumgartner G (1960) Indirekte Größenbestimmung der rezeptiven Felder der Retina beim Menschen mittels der Hermannschen Gittertäuschung. Pflügers Arch ges Physiol 272: 21–22 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Bizios D, Heijl A, Bengtsson B (2007) Trained artificial neural network for glaucoma diagnosis using visual field data: a comparison with conventional algorithms. J Glaucoma 16: 20–28 CrossRefPubMed Bizios D, Heijl A, Bengtsson B (2007) Trained artificial neural network for glaucoma diagnosis using visual field data: a comparison with conventional algorithms. J Glaucoma 16: 20–28 CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Bonneh YS, Cooperman A, Sagi D (2001) Motion-induced blindness in normal observers. Nature 411: 798–801 CrossRefPubMed Bonneh YS, Cooperman A, Sagi D (2001) Motion-induced blindness in normal observers. Nature 411: 798–801 CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Corney D, Lotto RB (2007) What are lightness illusions and why do we see them? PLoS Comput Biol 3: 1790–1800 CrossRefPubMed Corney D, Lotto RB (2007) What are lightness illusions and why do we see them? PLoS Comput Biol 3: 1790–1800 CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Geier J, Bernáth L, Hudák M, Séra L (2008) Straightness as the main factor of the Hermann grid illusion. Perception 37: 651–665 CrossRefPubMed Geier J, Bernáth L, Hudák M, Séra L (2008) Straightness as the main factor of the Hermann grid illusion. Perception 37: 651–665 CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Geier J, Séra L, Bernáth L (2004) Stopping the Hermann grid illusion by simple sine distortion. Perception 33: 53 Geier J, Séra L, Bernáth L (2004) Stopping the Hermann grid illusion by simple sine distortion. Perception 33: 53
11.
Zurück zum Zitat Hedges TR jr (2007) Charles Bonnet, his life, and his syndrome. Surv Ophthalmol 52: 111–114 CrossRefPubMed Hedges TR jr (2007) Charles Bonnet, his life, and his syndrome. Surv Ophthalmol 52: 111–114 CrossRefPubMed
12.
Zurück zum Zitat Hermann L (1870) Eine Erscheinung simultanen Contrastes. Pflügers Arch ges Physiol 3: 13–15 CrossRef Hermann L (1870) Eine Erscheinung simultanen Contrastes. Pflügers Arch ges Physiol 3: 13–15 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Howe PD, Livingstone MS (2007) The use of the cancellation technique to quantify the Hermann grid illusion. PLoS ONE 2: e265 CrossRefPubMed Howe PD, Livingstone MS (2007) The use of the cancellation technique to quantify the Hermann grid illusion. PLoS ONE 2: e265 CrossRefPubMed
14.
Zurück zum Zitat Kitaoka A (2003) Phenomenal Characteristics of the peripheral drift illusion. VISION 15: 261–262 Kitaoka A (2003) Phenomenal Characteristics of the peripheral drift illusion. VISION 15: 261–262
15.
Zurück zum Zitat Lingelbach B, Ehrenstein W (2002) Das Hermann-Gitter und die Folgen. Dtsch Optikerzeitung 5: 13–20 Lingelbach B, Ehrenstein W (2002) Das Hermann-Gitter und die Folgen. Dtsch Optikerzeitung 5: 13–20
16.
Zurück zum Zitat Lingelbach B, Ehrenstein W (2004) Neues vom Hermann-Gitter. Dtsch Optikerzeitung 10: 10–12 Lingelbach B, Ehrenstein W (2004) Neues vom Hermann-Gitter. Dtsch Optikerzeitung 10: 10–12
17.
Zurück zum Zitat Menon GJ, Rahman I, Menon SJ, Dutton GN (2003) Complex visual hallucinations in the visually impaired: the Charles Bonnet Syndrome. Surv Ophthalmol 48: 58–72 CrossRefPubMed Menon GJ, Rahman I, Menon SJ, Dutton GN (2003) Complex visual hallucinations in the visually impaired: the Charles Bonnet Syndrome. Surv Ophthalmol 48: 58–72 CrossRefPubMed
18.
Zurück zum Zitat Meyer CH, Mennel S, Horle S, Schmidt JC (2007) Visual hallucinations after intravitreal injection of bevacizumab in vascular age-related macular degeneration. Am J Ophthalmol 143: 169–170 CrossRefPubMed Meyer CH, Mennel S, Horle S, Schmidt JC (2007) Visual hallucinations after intravitreal injection of bevacizumab in vascular age-related macular degeneration. Am J Ophthalmol 143: 169–170 CrossRefPubMed
20.
Zurück zum Zitat Pylyshyn Z (1999) Is vision continuous with cognition? The case for cognitive impenetrability of visual perception. Behav Brain Sci 22: 341–365; discussion 366–423 PubMed Pylyshyn Z (1999) Is vision continuous with cognition? The case for cognitive impenetrability of visual perception. Behav Brain Sci 22: 341–365; discussion 366–423 PubMed
21.
Zurück zum Zitat Schiller PH, Carvey CE (2005) The Hermann grid illusion revisited. Perception 34: 1375–1397 CrossRefPubMed Schiller PH, Carvey CE (2005) The Hermann grid illusion revisited. Perception 34: 1375–1397 CrossRefPubMed
22.
Zurück zum Zitat Schrauf M, Lingelbach B, Wist ER (1997) The scintillating grid illusion. Vision Res 37: 1033–1038 CrossRefPubMed Schrauf M, Lingelbach B, Wist ER (1997) The scintillating grid illusion. Vision Res 37: 1033–1038 CrossRefPubMed
23.
Zurück zum Zitat Spillmann L (1994) The Hermann grid illusion: a tool for studying human perspective field organization. Perception 23: 691–708 CrossRefPubMed Spillmann L (1994) The Hermann grid illusion: a tool for studying human perspective field organization. Perception 23: 691–708 CrossRefPubMed
24.
Zurück zum Zitat Übeyli E (2007) Comparison of different classification algorithms in clinical decision-making. Expert Systems 24: 17–34 CrossRef Übeyli E (2007) Comparison of different classification algorithms in clinical decision-making. Expert Systems 24: 17–34 CrossRef
25.
Zurück zum Zitat von Helmholtz H (1911) Handbuch der physiologischen Optik. Leopold Voss, Hamburg/Leipzig von Helmholtz H (1911) Handbuch der physiologischen Optik. Leopold Voss, Hamburg/Leipzig
26.
Zurück zum Zitat Weiss Y, Simoncelli EP, Adelson EH (2002) Motion illusions as optimal percepts. Nat Neurosci 5: 598–604 CrossRefPubMed Weiss Y, Simoncelli EP, Adelson EH (2002) Motion illusions as optimal percepts. Nat Neurosci 5: 598–604 CrossRefPubMed
27.
Zurück zum Zitat Wikipedia (2008) Künstliches neuronales Netz. Retrieved 2008–08–04, from <http://​de.​wikipedia.​org/​wiki/​Künstliches_​neuronales_​Netz> Wikipedia (2008) Künstliches neuronales Netz. Retrieved 2008–08–04, from <http://​de.​wikipedia.​org/​wiki/​Künstliches_​neuronales_​Netz>
Metadaten
Titel
Die Hermann-Gitter-Täuschung: Lehrbucherklärung widerlegt
verfasst von
Prof. Dr. M. Bach
Publikationsdatum
01.10.2009
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Die Ophthalmologie / Ausgabe 10/2009
Print ISSN: 2731-720X
Elektronische ISSN: 2731-7218
DOI
https://doi.org/10.1007/s00347-008-1845-5