Skip to main content
main-content

04.10.2016 | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 17/2016

Flankenschmerzen — Fieber — Harnwegsinfekt
MMW - Fortschritte der Medizin 17/2016

Die klinische Trias der akuten Pyelonephritis

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 17/2016
Autoren:
Maria Apfelbeck, Dr. med. Markus Grabbert, Vincent Beck, Dr. med. Gerald Schulz, PD Dr. med. Christian G. Stief, PD. Dr. med. Stefan Tritschler
Die 16-jährige Charlotte stellt sich mit seit fünf Tagen bestehendem Brennen beim Wasserlassen in der Nothilfe vor. Seit zwei Tagen klagt sie zusätzlich über rechtsseitige Flankenschmerzen. Die rechte Flanke ist zudem deutlich druckempfindlich. Eine vom Hausarzt vor zwei Tagen verordnete antibiotische Therapie mit Cefuroxim 500 mg zweimal täglich hat bisher zu keiner Verbesserung der Beschwerden geführt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 17/2016

MMW - Fortschritte der Medizin 17/2016 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN . SPRECHSTUNDE NATURHEILKUNDE

Welche Phytotherapeutika und welche auf keinen Fall?

AUS DER PRAXIS . DER HAUSARZT-REPORTER

Kinder-Impfungen: Eltern müssen sich einig sein

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Coxib plus PPI verhindert Ulzera am besten

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise