Skip to main content
main-content

11.12.2015 | buchtipp | Ausgabe 8/2015

InFo Onkologie 8/2015

Die Krebsindustrie — Es rollt eine Kostenlawine auf uns zu

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 8/2015
Autor:
Gunter Schuch
In Anbetracht steigender Patientenzahlen und neuer, hochpreisiger Medikamente hat Karl Lauterbach ein Buch über Aktivitäten und Hintergründe der von ihm als „Krebsindustrie“ gebrandmarkten im Bereich „Onkologie“ aktiven Pharmaindustrie verfasst. Zunächst werden in diesem an Laien und Professionelle gerichteten Werk allgemein verständlich die Krebsentstehung und die Entwicklung neuer Therapieformen, wie Tyrosinkinasehemmer (TKI) und Checkpointinhibitoren entsprechend dem aktuellen Wissensstand dargestellt. Lauterbach moniert den oft nur marginalen Nutzen dieser neuen Medikamente, deren Preise in schwindelerregende Höhen steigen. Durch die Checkpointinhibitoren mit Medikamentenkosten von über 150.000 € pro Jahr werden die bereits immensen Jahrestherapiekosten für TKI ungefähr verdoppelt. Hierdurch komme unser Gesundheitssystem an seine Grenzen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2015

InFo Onkologie 8/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise