Skip to main content
main-content

09.10.2015 | Ausgabe 10/2015

NeuroTransmitter 10/2015

Die Marginalien

der Kunst

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 10/2015
Autor:
Dr. Angelika Otto
Wichtige Hinweise
Neben Lithografien fertigt Catherine Hiley auch einzigartige Künstlerbücher an, zu sehen und erstehen auf ihrer Homepage und/oder in ausgewählten Galerien: http://www.cahiley.com/shop; Gallery Ten, Stafford Street, Edinburgh; Print-makers Gallery, Union Street, Edinburgh; Lithografisches Kabinett, Eichstätt
„Das Zeichnen ist der Anfang all meiner Arbeit. Für meine Drucke benutze ich die unerwarteten, beinahe zufälligen Arbeiten, die in meinem Skizzenbuch entstehen. In ihrer Intention und ihrem Ursprung haben diese Zeichnungen viel gemeinsam mit den Marginalien mittelalterlicher Manuskripte, mit den Kritzeleien und Entwürfen von Künstlern und Laien, die in der Zeit ihres Entstehens als unwichtig und unseriös empfunden wurden. Die Magie liegt in diesen unbeobachteten Momenten.“ Mit diesen Worten führt uns die Lithografin Catherine Hiley auf ihrer Homepage in ihr Werk ein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2015

NeuroTransmitter 10/2015Zur Ausgabe

Die Verbände informieren_Gesundheitspolitische Nachrichten

Pflicht für jeden Vertragsarzt

Die Verbände informieren_Gesundheitspolitische Nachrichten

Patienten sind mit ihren Ärzten zufrieden

Neu im Fachgebiet Neurologie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis
Bildnachweise