Skip to main content
main-content

12.12.2016 | Fortbildung | Ausgabe 6/2016

Viele „gefühlte“ Wahrheiten gehören ins Reich der Fabel
Orthopädie & Rheuma 6/2016

Die Mythen der Knie-Endoprothetik auf dem Prüfstand

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 6/2016
Autoren:
Dr. med. Nikola Knezevic, Niklaus Friederich
Traditionen werden in der Chirurgie von älteren Kollegen an die junge Medizinergeneration weitergegeben. Häufig sind diese Überlieferungen eher Mythen als Fakten und entsprechen meist einer Level-4-Evidenz. Im Review von Husted et al. 2014 [11] werden einige Traditionen und Mythen im Zusammenhang mit der Knie-Endoprothetik auf ihren wissenschaftlichen Wahrheitsgehalt untersucht. Kritisches Hinterfragen hilft dabei, die Behandlung der Patienten zu optimieren und die Kosten zu senken.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Orthopädie & Rheuma 6/2016Zur Ausgabe

IGOST_Termine

Rückblick 2016

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise