Skip to main content
main-content

14.02.2014 | Aktuell_DHL-Kongressbericht | Ausgabe 1/2014

CardioVasc 1/2014

Die nächste wissenschaftliche Fehlspekulation?

Erste, verstörende Daten zur renalen Denervation

Zeitschrift:
CardioVasc > Ausgabe 1/2014
Autor:
J.A.
Einen Monat später, kurz nach der DHL-Tagung, zerstörte eine Mitteilung von Medtronic den Glauben an die vermeintlich pleiotrope Heilkraft der renalen Denervation und gab im Prinzip der Kritik von Prof. Mann (S. 7) recht, der auf der Tagung eher für ein Moratorium eintrat.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2014

CardioVasc 1/2014Zur Ausgabe

Aktuell_Hochdrucksprechstunde

Lungenembolie bei nephrotischem Syndrom

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise