Skip to main content
main-content

01.05.2016 | Die Schwangere in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Wie oft impft man Frauen gegen Röteln?

MMW-Experte Füeßl gibt Auskunft

Frage: Eine Mutter will wieder schwanger werden. Vor der ersten Schwangerschaft erhielt sie zweimal eine Röteln- und einmal eine Masern-Mumps-Röteln-Impfung. Im Mutterpass ist aber ein unzureichender Rötelntiter vermerkt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.