Skip to main content
main-content
Erschienen in: gynäkologie + geburtshilfe 2/2022

06.04.2022 | Industrieforum

Die Wechseljahre - ein Knochenjob

verfasst von: Redaktion Facharztmagazine

Erschienen in: gynäkologie + geburtshilfe | Ausgabe 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bereits ab dem Alter von 30 Jahren beginnt die Knochendichte jährlich um circa 1 % abzunehmen. Bei Frauen spielt vor allem die ovariale Funktion eine maßgebliche Rolle: Die nachlassende Östrogensekretion der Eierstöcke während der Wechseljahre beschleunigt den Knochenmasseverlust auf bis zu 4 % pro Jahr. Einen weiteren Einfluss haben auch Lebensstilfaktoren. Der Großteil der Frauen durchlebt das Klimakterium zwischen dem 45. und 55. Lebensjahr mit Folgen für die Knochendichte und der daraus resultierenden erhöhten Bruchgefährdung. Angesichts der sich verändernden Altersstruktur ist mit einer steigenden Osteoporose-Prävalenz zu rechnen. …
Metadaten
Titel
Die Wechseljahre - ein Knochenjob
verfasst von
Redaktion Facharztmagazine
Publikationsdatum
06.04.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
gynäkologie + geburtshilfe / Ausgabe 2/2022
Print ISSN: 1439-3557
Elektronische ISSN: 2196-6435
DOI
https://doi.org/10.1007/s15013-022-4352-x

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2022

gynäkologie + geburtshilfe 2/2022 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.