Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Ausgabe 6/2014

Inflammation 6/2014

Dietary Selenium Deficiency Exacerbates Lipopolysaccharide-Induced Inflammatory Response in Mouse Mastitis Models

Zeitschrift:
Inflammation > Ausgabe 6/2014
Autoren:
Zhengkai Wei, Minjun Yao, Yimeng Li, Xuexiu He, Zhengtao Yang

Abstract

Selenium (Se) is an essential micronutrient that plays a critical role in anti-inflammatory processes and antioxidant defense system. In this study, we investigated the effects of dietary selenium deficiency on lipopolysaccharide (LPS)-induced mastitis in mouse models. Se content in the liver was assessed by fluorescent atomic absorption spectrometry. Glutathione peroxidase (GPx) activity in the blood, myeloperoxidase (MPO) activity, tumor necrosis actor alpha (TNF-α), and interleukin (IL)-1β in the supernatant of the mammary tissue were determined according to the corresponding kits. Cyclooxygenase-2 (COX-2) and inducible nitric oxide synthase (iNOS) expressions were evaluated by Western blotting. The results showed that the Se-deficient mouse model was successfully replicated, and selenium deficiency exacerbated mammary gland histopathology, increased the expressions of TNF-α and IL-1β, and facilitated the activation of iNOS and COX-2 in LPS-induced mouse mastitis. In conclusion, our studies demonstrated that selenium deficiency resulted in more severe inflammatory response in LPS-induced mouse mastitis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Inflammation 6/2014 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise