Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Original Paper | Ausgabe 3/2012

European Journal of Pediatrics 3/2012

Differing clinical courses and outcomes in two siblings with Barth syndrome and left ventricular noncompaction

Zeitschrift:
European Journal of Pediatrics > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Nobuo Momoi, Bo Chang, Izumi Takeda, Yoshimichi Aoyagi, Kisei Endo, Fukiko Ichida

Abstract

Barth syndrome is an X-linked disorder usually diagnosed in infancy. It is characterized by hypotonia, dilated cardiomyopathy, neutropenia, growth retardation, and 3-methylglutaconic aciduria. The syndrome is typically caused by mutations in the TAZ (G4.5) gene, which encodes a novel protein family called the tafazzins. We report the case of two brothers with Barth syndrome and left ventricular noncompaction (LVNC) caused by a splice donor mutation in TAZ. Both had impaired sucking ability at the age of 2 months. The elder brother was diagnosed with LVNC at the age of 4 months; by that time he had developed severe heart failure with metabolic decompensation. He died at 12 months of age due to intractable heart failure despite pharmacological therapy with diuretics, an angiotensin-converting enzyme inhibitor, and a beta-blocker. However, the younger brother, who was diagnosed as having Barth syndrome and LVNC with heart failure at the age of 2 months, received early medical treatment and demonstrated normal echocardiographic findings. Conclusion: The clinical courses of Barth syndrome observed in our cases show the phonotypic variability of this syndrome and suggest that early therapy may be beneficial for maintaining cardiac function.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

European Journal of Pediatrics 3/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise