Skip to main content
main-content

01.03.2018 | Review Article | Ausgabe 3/2018

Skeletal Radiology 3/2018

Diffusion weighted imaging demystified: the technique and potential clinical applications for soft tissue imaging

Zeitschrift:
Skeletal Radiology > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Shivani Ahlawat, Laura M. Fayad

Abstract

Diffusion-weighted imaging (DWI) is a fast, non-contrast technique that is readily available and easy to integrate into an existing imaging protocol. DWI with apparent diffusion coefficient (ADC) mapping offers a quantitative metric for soft tissue evaluation and provides information regarding the cellularity of a region of interest. There are several available methods of performing DWI, and artifacts and pitfalls must be considered when interpreting DWI studies. This review article will review the various techniques of DWI acquisition and utility of qualitative as well as quantitative methods of image interpretation, with emphasis on optimal methods for ADC measurement. The current clinical applications for DWI are primarily related to oncologic evaluation: For the assessment of de novo soft tissue masses, ADC mapping can serve as a useful adjunct technique to routine anatomic sequences for lesion characterization as cyst or solid and, if solid, benign or malignant. For treated soft tissue masses, the role of DWI/ADC mapping in the assessment of treatment response as well as recurrent or residual neoplasm in the setting of operative management is discussed, especially when intravenous contrast medium cannot be given. Emerging DWI applications for non-neoplastic clinical indications are also reviewed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Skeletal Radiology 3/2018 Zur Ausgabe

Skeletal Radiology: The Year in Review

Skeletal Radiology: The Year in Review 2017

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

04.11.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Radikale Klinik-Reformen als Blaupause?

03.11.2018 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Das Kreuz mit dem Kreuz

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise