Skip to main content
main-content

16.09.2017 | Direkte Antikoagulanzien | Nachrichten

Vorhofflimmern

Frühphase nach leichtem Schlaganfall: NOAK so gut wie Warfarin

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Wenn Vorhofflimmernpatienten einen leichten ischämischen Schlaganfall erleiden, scheint es keinen Unterschied zu machen, ob zur frühen Antikoagulation Rivaroxaban oder Warfarin eingesetzt wird.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen

Weiterführende Themen

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie