Skip to main content

Diseases of the Colon & Rectum

Ausgabe 1/1998

Inhalt (33 Artikel)

Donald Traul Memorial Lectureship

Colon and rectal surgery

David J. Schoetz Jr.

Original Contributions

Ileal pouch-anal anastomosis in patients with colorectal cancer

Elisabetta Radice, Heidi Nelson, Richard M. Devine, Roger R. Dozois, Santhat Nivatvongs, John H. Pemberton, Bruce G. Wolff, J. Basil J. Fozard, Duane Ilstrup

Original Contributions

Subtotal colectomyvs. intraoperative colonic irrigation in the management of obstructed left colon carcinoma

J. A. Torralba, R. Robles, P. Parrilla, J. A. Lujan, R. Liron, A. Piñero, J. A. Fernandez

Original Contributions

Intraoperative colonic lavage in emergency surgical treatment of left-sided colonic obstruction

B. Forloni, R. Reduzzi, A. Paludetti, L. Colpani, G. Cavallari, D. Frosali

Original Contributions

High incidence of inflammatory bowel disease in The Netherlands

M. G. V. M. Russel, E. Dorant, A. Volovics, R. -J. Brummer, P. Pop, J. W. M. Muris, L. P. Bos, Ch. B. G. Limonard, R. W. Stockbrügger

Original Contributions

Laparoscopic-assisted resection-rectopexy for rectal prolapse

Andrew R. L. Stevenson, Russell W. Stitz, John W. Lumley

Original Contributions

Prognostic significance of extranodal microscopic foci discontinuous with primary lesion in rectal cancer

Hideki Ueno, Hidetaka Mochizuki, Shoetsu Tamakuma

Original Contributions

Changes in tumor proliferation of rectal cancer induced by preoperative 5-fluorouracil and irradiation

Christopher G. Willett, Michael Hagan, William Daley, Gretchen Warland, Paul C. Shellito, Carolyn C. Compton

Original Contributions

Role of p53 and p21/WAF1 detection in patient selection for preoperative radiotherapy in rectal cancer patients

Chuan-Gang Fu, Osamu Tominaga, Hirokazu Nagawa, Marcelo Eidi Nita, Tadahiko Masaki, Gosei Ishimaru, Yoshiki Higuchi, Takashi Tsuruo, Tetsuichiro Muto

Original Contributions

Appendiceal tumors

S. J. Connor, G. B. Hanna, F. A. Frizelle

Original Contributions

Perianal infections in patients with leukemia

Yahya Büyükaşık, Osman Ilhami Özcebe, Nilgün Sayınalp, Ibrahim Celalettin Haznedaroğlu, Özden Özen Altundağ, Oktay Özdemir, Semra Dündar

Original Contributions

Mucosal tenascin C content in inflammatory and neoplastic diseases of the large bowel

Stefan Riedl, Martina Kadmon, Andrea Tandara, Ulf Hinz, Peter Möller, Christian Herfarth, Andreas Faissner

Original Contributions

Comparison of oral with rectal mesalazine in the treatment of ulcerative proctitis

P. Gionchetti, F. Rizzello, A. Venturi, M. Ferretti, C. Brignola, M. Miglioli, M. Campieri

Case Reports

Treatment of therapy-resistant perineal metastatic Crohn's disease after proctectomy using anti-tumor necrosis factor chimeric monoclonal antibody, cA2

Hendrik M. van Dullemen, Ella de Jong, Frederik Slors, Guido N. J. Tytgat, Sander J. H. van Deventer

Case Reports

Anal duct/gland cyst

Mahmoud N. Kulaylat, Ralph J. Doerr, Mike Neuwirth, Sateesh K. Satchidanand

Case Reports

Squamous-cell carcinoma developing within anal lichen planus

Salvatore Fundarò, Andrea Spallanzani, Elio Ricchi, Alfonso Carriero, Stefano Perrone, Giulia Giusti, Alberto Giannetti, GianCarlo De Bernardinis

Letters To The Editor

Mucocele of the appendix and colorectal neoplasms

Mahmoud N. Kulaylat, Ralph J. Doerr, Sateesh Satchidanand

Letters To The Editor

The author replies

Toshiyoshi Fujiwara

Letters To The Editor

The author replies

R. J. Heald

Letters To The Editor

Mechanical bowel preparation for elective colorectal surgery

Luigi Basso, William P. Joyce

Letters To The Editor

The authors reply

Jean Francois Latulippe, Steven D. Wexner

Letters To The Editor

Small bowel volvulus caused by a lipoma of the mesentery showing a distinct pattern on preoperative computed tomography

Yukihiro Takagi, Kunihiko Yasuda, Takumi Nakada, Tatsuhiko Abe, Shigetoyo Saji

Self-assessment quiz

Richard L. Nelson

Ist die Spülung bei Bohrlochtrepanation verzichtbar?

19.06.2024 Subduralhämatom Nachrichten

Wird ein chronisches Subduralhämatom per Bohrlochtrepanation entfernt, scheint eine subdurale Ausspülung mehr Vor- als Nachteile zu haben. Das legen Ergebnisse einer finnischen Studie nahe.

Was eine zu kleine Klappe für die Langzeitprognose bedeutet

18.06.2024 Aortenklappenersatz Nachrichten

Stellt sich nach der Implantation eines biologischen Aortenklappenersatzes die Prothese als zu klein für den Patienten heraus, hat das offenbar nur geringe Auswirkungen auf Langzeitüberleben und Reoperationsrisiko; zumindest solange die effektive Öffnungsfläche über 0,65 cm2/m2 liegt.

Antibiotika nach Appendektomie: Ist kürzer besser?

18.06.2024 Appendizitis Nachrichten

Nach einer Appendektomie wegen komplizierter Appendizitis scheint eine maximal dreitägige Antibiotikabehandlung hinreichend vor Komplikationen wie intraabdominellen Abszessen und Wundinfektionen zu schützen.

TAVI bei kleinem Aortenklappenanulus: Es gibt noch ungeklärte Fragen

13.06.2024 TAVI Nachrichten

Zwischen selbstexpandierenden und ballonexpandierbaren TAVI-Klappen scheinen bezüglich der Klappenfunktion bei Aortenstenose und kleinem Aortenklappenanulus Unterschiede zu bestehen. Aber sind die überhaupt von klinischer Relevanz? Eine neue Studie liefert dazu Informationen.

Update Chirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.

S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des Karpaltunnelsyndroms“

Karpaltunnelsyndrom BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Karpaltunnelsyndrom ist die häufigste Kompressionsneuropathie peripherer Nerven. Obwohl die Anamnese mit dem nächtlichen Einschlafen der Hand (Brachialgia parästhetica nocturna) sehr typisch ist, ist eine klinisch-neurologische Untersuchung und Elektroneurografie in manchen Fällen auch eine Neurosonografie erforderlich. Im Anfangsstadium sind konservative Maßnahmen (Handgelenksschiene, Ergotherapie) empfehlenswert. Bei nicht Ansprechen der konservativen Therapie oder Auftreten von neurologischen Ausfällen ist eine Dekompression des N. medianus am Karpaltunnel indiziert.

Prof. Dr. med. Gregor Antoniadis
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S2e-Leitlinie „Distale Radiusfraktur“

Radiusfraktur BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Webinar beschäftigt sich mit Fragen und Antworten zu Diagnostik und Klassifikation sowie Möglichkeiten des Ausschlusses von Zusatzverletzungen. Die Referenten erläutern, welche Frakturen konservativ behandelt werden können und wie. Das Webinar beantwortet die Frage nach aktuellen operativen Therapiekonzepten: Welcher Zugang, welches Osteosynthesematerial? Auf was muss bei der Nachbehandlung der distalen Radiusfraktur geachtet werden?

PD Dr. med. Oliver Pieske
Dr. med. Benjamin Meyknecht
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“

Appendizitis BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Inhalte des Webinars zur S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“ sind die Darstellung des Projektes und des Erstellungswegs zur S1-Leitlinie, die Erläuterung der klinischen Relevanz der Klassifikation EAES 2015, die wissenschaftliche Begründung der wichtigsten Empfehlungen und die Darstellung stadiengerechter Therapieoptionen.

Dr. med. Mihailo Andric
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.