Skip to main content

Diseases of the Colon & Rectum

Ausgabe 1/2003

Inhalt (26 Artikel)

Dysplasia of the Anal Transitional Zone After Ileal Pouch-Anal Anastomosis

Feza H. Remzi, Victor W. Fazio, Conor P. Delaney, Miriam Preen, Adrian Ormsby, Jane Bast, Michael G. O’Riordain, Scott A. Strong, James M. Church, Robert E. Petras, Terry Gramlich, Ian C. Lavery

Nocturnal Penile Tumescence Is Diminished but Not Ablated in Postproctectomy Impotence

Ian Lindsey, Chris Cunningham, Bruce D. George, Neil J. M. Mortensen

Anal Canal Strictures After Ileal Pouch-Anal Anastomosis

M. Prudhomme, R. R. Dozois, G. Godlewski, S. Mathison, P. Fabbro-Peray

Emergency Surgery for Colon Carcinoma

Lane Smothers, Linda Hynan, Jason Fleming, Richard Turnage, Clifford Simmang, Thomas Anthony

Indicators for Surgical Resection and Intraoperative Radiation Therapy for Pelvic Recurrence of Colorectal Cancer

Yojiro Hashiguchi, Takeshi Sekine, Shingo Kato, Hirohiko Sakamoto, Yoji Nishimura, Tomoko Kazumoto, Mizuyoshi Sakura, Yoichi Tanaka

Lymphatic Vessels in Colorectal Cancer and Their Relation With Inflammatory Infiltrate

Giovanni Sacchi, Elisabetta Weber, Margherita Aglianó, Paola Lorenzoni, Antonella Rossi, Anna Maria Caruso, Remo Vernillo, Renato Gerli, Marco Lorenzi

Long-Term Results of Polyp Clearance by Intraoperative Enteroscopy in the Peutz-Jeghers Syndrome

D. P. Edwards, K. Khosraviani, R. Stafferton, R. K. S. Phillips

Cluster Randomization Trial of Sequence Mass Screening for Colorectal Cancer

Shu Zheng, Kun Chen, Xiyong Liu, Xinyuan Ma, Hai Yu, Kang Chen, Kaiyan Yao, Lun Zhou, Linbo Wang, Peiling Qiu, Yongchuan Deng, Suzhan Zhang

Combined-Modality Therapy in Locally Advanced Primary Rectal Cancer

Carlo Ratto, Vincenzo Valentini, Alessio G. Morganti, Brunella Barbaro, Claudio Coco, Luigi Sofo, Mario Balducci, Pier C. Gentile, Fabio Pacelli, Giovanni B. Doglietto, Aurelio Picciocchi, Numa Cellini

Scintigraphic Assessment of Retrograde Colonic Washout in Fecal Incontinence and Constipation

Peter Christensen, Niels Olsen, Klaus Krogh, Theis Bacher, Soeren Laurberg

Linear Pressure Profiles and Symmetric Findings in the Stimulated Gracilis Muscle

Benson Yip, Richard C. Barrett, John A. Coller, Peter W. Marcello, John J. Murray, Patricia L. Roberts, Lawrence C. Rusin, David J. Schoetz Jr.

Reduced Expression of Serotonin Receptor(s) in the Left Colon of Patients With Colonic Inertia

Rong Hua Zhao, Mirza Khurrum Baig, Klaus J. Thaler, Judith Mack, Susan Abramson, Sherry Woodhouse, Hadassah Tamir, Steven D. Wexner

Day-Case Stapled (Circular) vs. Diathermy Hemorrhoidectomy

Matti Kairaluoma, Kyösti Nuorva, Ilmo Kellokumpu

Platelet-Activating Factor, a Critical Mediator in the Pathogenesis of Dextran Sulfate Sodium-Induced Colitis in Rats

Kazuhisa Hirayama, Yoshihiro Yokoi, Takanori Sakaguchi, Toshio Nakamura, Hidefumi Kashiwabara, Kenichi Sunayama, Satoshi Nakamura

Case Report

Turnbull-Blowhole Colostomy for Toxic Ulcerative Colitis in Pregnancy

Boon Swee Ooi, Feza H. Remzi, Victor W. Fazio

Case Report

Rectal Perforation: A Life-Threatening Complication of Stapled Hemorrhoidectomy

Lap-Yuen Wong, Jeng-Kae Jiang, Shih-Ching Chang, Jen-Kou Lin

Case Report

Behçet’s Ileocolitis: Successful Treatment With Tumor Necrosis Factor–Alpha Antibody (Infliximab) Therapy

Michael T. Kram, Louis D. May, Stephen Goodman, Sharon Molinas

Technical Note

Revising the Troublesome Stoma

J. P. Evans, M. H. Brown, G. H. Wilkes, Z. Cohen, R. S. McLeod

Technical Note

A New Model of Strictureplasty for Multiple and Long Stenoses in Crohn’s Ileitis

G. Poggioli, S. Laureti, F. Pierangeli, F. Ugolini

Letters to the Editor

Letters

SELF-ASSESSMENT QUIZ

Judith M. Trudel

Selected Abstracts

Neil H. Hyman

Ist die Spülung bei Bohrlochtrepanation verzichtbar?

19.06.2024 Subduralhämatom Nachrichten

Wird ein chronisches Subduralhämatom per Bohrlochtrepanation entfernt, scheint eine subdurale Ausspülung mehr Vor- als Nachteile zu haben. Das legen Ergebnisse einer finnischen Studie nahe.

Was eine zu kleine Klappe für die Langzeitprognose bedeutet

18.06.2024 Aortenklappenersatz Nachrichten

Stellt sich nach der Implantation eines biologischen Aortenklappenersatzes die Prothese als zu klein für den Patienten heraus, hat das offenbar nur geringe Auswirkungen auf Langzeitüberleben und Reoperationsrisiko; zumindest solange die effektive Öffnungsfläche über 0,65 cm2/m2 liegt.

Antibiotika nach Appendektomie: Ist kürzer besser?

18.06.2024 Appendizitis Nachrichten

Nach einer Appendektomie wegen komplizierter Appendizitis scheint eine maximal dreitägige Antibiotikabehandlung hinreichend vor Komplikationen wie intraabdominellen Abszessen und Wundinfektionen zu schützen.

TAVI bei kleinem Aortenklappenanulus: Es gibt noch ungeklärte Fragen

13.06.2024 TAVI Nachrichten

Zwischen selbstexpandierenden und ballonexpandierbaren TAVI-Klappen scheinen bezüglich der Klappenfunktion bei Aortenstenose und kleinem Aortenklappenanulus Unterschiede zu bestehen. Aber sind die überhaupt von klinischer Relevanz? Eine neue Studie liefert dazu Informationen.

Update Chirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.

S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des Karpaltunnelsyndroms“

Karpaltunnelsyndrom BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Karpaltunnelsyndrom ist die häufigste Kompressionsneuropathie peripherer Nerven. Obwohl die Anamnese mit dem nächtlichen Einschlafen der Hand (Brachialgia parästhetica nocturna) sehr typisch ist, ist eine klinisch-neurologische Untersuchung und Elektroneurografie in manchen Fällen auch eine Neurosonografie erforderlich. Im Anfangsstadium sind konservative Maßnahmen (Handgelenksschiene, Ergotherapie) empfehlenswert. Bei nicht Ansprechen der konservativen Therapie oder Auftreten von neurologischen Ausfällen ist eine Dekompression des N. medianus am Karpaltunnel indiziert.

Prof. Dr. med. Gregor Antoniadis
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S2e-Leitlinie „Distale Radiusfraktur“

Radiusfraktur BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Webinar beschäftigt sich mit Fragen und Antworten zu Diagnostik und Klassifikation sowie Möglichkeiten des Ausschlusses von Zusatzverletzungen. Die Referenten erläutern, welche Frakturen konservativ behandelt werden können und wie. Das Webinar beantwortet die Frage nach aktuellen operativen Therapiekonzepten: Welcher Zugang, welches Osteosynthesematerial? Auf was muss bei der Nachbehandlung der distalen Radiusfraktur geachtet werden?

PD Dr. med. Oliver Pieske
Dr. med. Benjamin Meyknecht
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“

Appendizitis BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Inhalte des Webinars zur S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“ sind die Darstellung des Projektes und des Erstellungswegs zur S1-Leitlinie, die Erläuterung der klinischen Relevanz der Klassifikation EAES 2015, die wissenschaftliche Begründung der wichtigsten Empfehlungen und die Darstellung stadiengerechter Therapieoptionen.

Dr. med. Mihailo Andric
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.