Skip to main content

Diseases of the Colon & Rectum

Ausgabe 10/2003

Inhalt (26 Artikel)

Original Contribution

A Prospective, Randomized, Multicenter, Controlled Study of the Safety of Seprafilm® Adhesion Barrier in Abdominopelvic Surgery of the Intestine

David E. Beck, Zane Cohen, James W. Fleshman, Howard S. Kaufman, Harry van Goor, Bruce G. Wolff

Original Contribution

Primary Adenocarcinoma of the Anus Treated With Combined Modality Therapy

Kathryn P. Beal, Douglas Wong, Jose G. Guillem, Philip B. Paty, Leonard L. Saltz, Raquel Wagman, Bruce D. Minsky

Original Contribution

Laparoscopic-Assisted Bowel Resection in Pediatric/Adolescent Inflammatory Bowel Disease

Timothy Simon, Guy Orangio, Wayne Ambroze, Marion Schertzer, David Armstrong

Original Contribution

Interobserver and Intraobserver Bias Exists in the Interpretation of Anal Dysplasia

Patrick Colquhoun, Juan J. Nogueras, Bruno Dipasquale, Robert Petras, Steven D. Wexner, Sherry Woodhouse

Original Contribution

Long-Term Results of Salvage Surgery for Septic Complications After Restorative Proctocolectomy

Stephen R. Gorfine, Alessandro Fichera, Michael T. Harris, Joel J. Bauer

Original Contribution

Local Excision of Large Rectal Villous Adenomas

François Pigot, Dominique Bouchard, Majid Mortaji, Alain Castinel, Frédéric Juguet, Jean-Claude Chaume, Jacques Faivre

Original Contribution

What Do Patients Want?

Michael J. Solomon, Chet K. Pager, Anil Keshava, Michael Findlay, Phyllis Butow, Glenn P. Salkeld, Rachael Roberts

Original Contribution

Postoperative Follow-Up of Anal Condylomata Acuminata in HIV-Positive Patients

Carmen Ruth Manzione, Sidney Roberto Nadal, Edenilson Eduardo Calore

Original Contribution

Effect of Perineal Compression on the Rectal Tone

Ahmed Shafik, Ismail Ahmed, Olfat El-Sibai

Original Contribution

Multidimensional Analysis of Learning Curves in Laparoscopic Sigmoid Resection

Selim Dinçler, Michael T. Koller, Johann Steurer, Lucas M. Bachmann, Daniel Christen, Peter Buchmann

Original Contribution

Randomized, Clinical Trial of Ligasure™ vs. Conventional Diathermy in Hemorrhoidectomy

Ernest J. Franklin, Seema Seetharam, Jennifer Lowney, Paul G. Horgan

Original Contribution

Prospective Study Comparing Multislice CT Colonography With Colonoscopy in the Detection of Colorectal Cancer and Polyps

Venkatesh Munikrishnan, Alice R. Gillams, William R. Lees, Carolynne J. Vaizey, Paul B. Boulos

Original Contribution

Reduced Survival of Rectal Cancer Patients With Increased Tumor Epidermal Growth Factor Receptor Levels

Reinhard Kopp, Elisabeth Rothbauer, Elisabeth Mueller, Friedrich Wilhelm Schildberg, Karl-Walter Jauch, Andreas Pfeiffer

Original Contribution

Prospective Comparison of Hydrogen Peroxide–Enhanced Three-Dimensional Endoanal Ultrasonography and Endoanal Magnetic Resonance Imaging of Perianal Fistulas

R. L. West, D. D. E. Zimmerman, S. Dwarkasing, S. M. Hussain, W. C. J. Hop, W. R. Schouten, E. J. Kuipers, R. J. F. Felt-Bersma

Case Report

Internal Hernia as a Complication of Colonoscopy

Heiwon Chung, James V. Yuschak, John S. Kukora

Case Report

Anal Transitional Zone Cancer After Restorative Proctocolectomy and Ileoanal Anastomosis in Familial Adenomatous Polyposis

Boon Swee Ooi, Feza H. Remzi, Terry Gramlich, James M. Church, Miriam Preen, Victor W. Fazio

Technical Note

Save the Skin and Improve the Scar

John Keating, Erica Whineray Kelly, Ian Hunt

Technical Note

Usefulness of Flexible Colonoscopic Microwave Coagulation Therapy for a Colorectal Anastomotic Stricture

Kunio Takeuchi, Yasushi Tsuzuki, Tetsu Ando, Masao Sekihara, Takashi Hara, Takayuki Kori, Hiroki Nakajima, Takayuki Asao, Hiroyuki Kuwano

Technical Note

Improved Quality of Anorectal Endoluminal Ultrasonography Using Emulsion of Dimethicone

Fernando de la Portilla, Ignacio Ynfante, Ana Fernández, Daniel Bejarano, Gonzalo Carranza

SELF-ASSESSMENT QUIZ

Judith L. Trudel

Selected Abstracts

Neil H. Hyman

Fortgeschrittenes Ovarial-Ca.: Unverdächtige Lymphknoten entfernen?

13.06.2024 ASCO 2024 Kongressbericht

Beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom und klinisch verdächtigen Lymphknoten in der Debulking-Op. ist die abdominale retroperitoneale Lymphadenektomie (RPL) Standard. Ohne verdächtige Lymphknoten ist der Nutzen fraglich.

Auch ohne Blutung: Hämoglobinabfall nach TAVI ein Warnzeichen

10.06.2024 TAVI Nachrichten

Kommt es nach einem Transkatheter-Aortenklappen-Ersatz zu einem deutlichen Rückgang der Hämoglobinwerte, obwohl keine Blutung vorliegt, ist die Kliniksterblichkeit ähnlich hoch wie bei einem Rückgang mit Blutung. 

Nierenspende stellt kein Risiko für Hypertonie dar

07.06.2024 Nierentransplantation Nachrichten

Wer im Zuge einer Lebendspende eine seiner Nieren an eine Person im Nierenversagen weitergibt, muss nicht fürchten, sich damit ein erhöhtes Hypertonierisiko einzuhandeln. Auch Albuminurie tritt nicht häufiger auf, wie eine Studie zeigt.

Notfallreform: Lauterbach nimmt KVen und ausgewählte Kliniken in die Pflicht

06.06.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Die Ampelkoalition nimmt einen neuen Anlauf für die Reform der Notfallversorgung. Der Gesetzentwurf zeigt: Die Vertragsärzte müssen sich auf erhebliche Veränderungen in der Organisation der Notdienste einstellen.

Update Chirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.

S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des Karpaltunnelsyndroms“

Karpaltunnelsyndrom BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Karpaltunnelsyndrom ist die häufigste Kompressionsneuropathie peripherer Nerven. Obwohl die Anamnese mit dem nächtlichen Einschlafen der Hand (Brachialgia parästhetica nocturna) sehr typisch ist, ist eine klinisch-neurologische Untersuchung und Elektroneurografie in manchen Fällen auch eine Neurosonografie erforderlich. Im Anfangsstadium sind konservative Maßnahmen (Handgelenksschiene, Ergotherapie) empfehlenswert. Bei nicht Ansprechen der konservativen Therapie oder Auftreten von neurologischen Ausfällen ist eine Dekompression des N. medianus am Karpaltunnel indiziert.

Prof. Dr. med. Gregor Antoniadis
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S2e-Leitlinie „Distale Radiusfraktur“

Radiusfraktur BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Webinar beschäftigt sich mit Fragen und Antworten zu Diagnostik und Klassifikation sowie Möglichkeiten des Ausschlusses von Zusatzverletzungen. Die Referenten erläutern, welche Frakturen konservativ behandelt werden können und wie. Das Webinar beantwortet die Frage nach aktuellen operativen Therapiekonzepten: Welcher Zugang, welches Osteosynthesematerial? Auf was muss bei der Nachbehandlung der distalen Radiusfraktur geachtet werden?

PD Dr. med. Oliver Pieske
Dr. med. Benjamin Meyknecht
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“

Appendizitis BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Inhalte des Webinars zur S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“ sind die Darstellung des Projektes und des Erstellungswegs zur S1-Leitlinie, die Erläuterung der klinischen Relevanz der Klassifikation EAES 2015, die wissenschaftliche Begründung der wichtigsten Empfehlungen und die Darstellung stadiengerechter Therapieoptionen.

Dr. med. Mihailo Andric
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.