Skip to main content

Diseases of the Colon & Rectum

Ausgabe 10/2008

Inhalt (32 Artikel)

Special Article

The Future of Surgical Management of Colorectal Cancer

Julio Garcia-Aguilar

Original Contribution

Postoperative Radiotherapy for Stage IIIA Rectal Cancer: Is It Justified?

Yehuda Kariv, Revital Kariv, Jeffrey P. Hammel, Ian C. Lavery

Original Contribution

Missense Polymorphisms in the Adenomatous Polyposis Coli Gene and Colorectal Cancer Risk

Sean P. Cleary, Hyeja Kim, Marina E. Croitoru, Mark Redston, Julia A. Knight, Steven Gallinger, Robert Gryfe

Open Access Original Contribution

Long-Term Functional Outcome and Risk Factors for Recurrence After Surgical Treatment for Low and High Perianal Fistulas of Cryptoglandular Origin

Paul J. van Koperen, Jan Wind, Willem A. Bemelman, Roel Bakx, Johannes B. Reitsma, J. Frederik M. Slors

Original Contribution

Treatment of Complex Anal Fistulas with the Collagen Fistula Plug

Dimitrios Christoforidis, David A. Etzioni, Stanley M. Goldberg, Robert D. Madoff, Anders Mellgren

Original Contribution

Long-Term Outlook after Successful Fibrin Glue Ablation of Cryptoglandular Transsphincteric Fistula-in-Ano

Timothy Adams, Jonathan Yang, Laurie Ann Kondylis, Philip D. Kondylis

Original Contribution

Comparison of Perianal Diseases in HIV-Positive Patients During Periods Before and After Protease Inhibitors Use

Sidney Roberto Nadal, Carmen Ruth Manzione, Sergio Henrique Couto Horta

Original Contribution

Abdominoperineal Resection for Anal Cancer

P. Mariani, A. Ghanneme, A. De la Rochefordière, J. Girodet, M. C. Falcou, R. J. Salmon

Original Contribution

Design and Validation of a Comprehensive Fecal Incontinence Questionnaire

Alexandra K. Macmillan, Arend E. H. Merrie, Roger J. Marshall, Bryan R. Parry

Original Contribution

Long-Term Results of Antegrade Colonic Enema in Adult Patients: Assessment of Functional Results

J. Worsøe, P. Christensen, K. Krogh, S. Buntzen, S. Laurberg

Original Contribution

Colonoscopic Stigmata of 1 mm or Deeper Submucosal Invasion in Colorectal Cancer

Hisanaga Horie, Kazutomo Togashi, Yutaka J. Kawamura, Masahiro Ohta, Yoshiyuki Nakajima, Masanori Kihara, Hideo Nagai, Alan T. Lefor, Fumio Konishi

Original Contribution

Prognostic Analysis of Rectal Stromal Tumors by Reference of National Institutes of Health Risk Categories and Immunohistochemical Studies

Ming-Chao Tsai, Jui-Wei Lin, Shung-Eing Lin, Hong-Hwa Chen, Chuan-Mo Lee, Tsung-Hui Hu

Original Contribution

Delayed Kock Pouch Nipple Valve Failure: Is Revision Indicated?

Paula I. Denoya, Stefanie J. Schluender, David S. Bub, Stephen R. Gorfine, Joel J. Bauer

Original Contribution

Long-Term Survival in Patients with Locally Advanced Colon Cancer After En Bloc Pancreaticoduodenectomy and Colectomy

Akio Saiura, Junji Yamamoto, Masashi Ueno, Rintaro Koga, Makoto Seki, Norihiro Kokudo

Original Contribution

Rehabilitation of Fecal Incontinence After Sphincter-Saving Surgery for Rectal Cancer: Encouraging Results

Filippo Pucciani, Maria Novella Ringressi, Stefania Redditi, Attilio Masi, Iacopo Giani

Original Contribution

Fish Mouth and Parachute Surgical Technique for Hirschsprung’s Disease

S. R. Mousavi, Z. Mehdikhah, Ali Kavyani

Case Report

Obliteration of the Rectal Lumen After Stapled Hemorrhoidopexy: Report of a Case

Pasquale Giordano, Benjamin M. Bradley, Lashan Peiris

Technical Notes

The Occlusive Tourniquet: A Simple Method for Rectal Stump Washout During Open and Laparoscopic Surgery

Eduardo García-Granero, Blas Flor-Lorente, Stephanie García-Botello, Elena Muñoz, Francisco Blanco, Salvador Lledó

Letter to the Editor

The Role of Impedance Planimetry in Anorectal Assessment

Andrew P. Zbar

Letter to the Editor

The Authors Reply

Hanne Michelsen

Letter to the Editor

One Falsehood Easily Leads to Another

Oliver M. Jones

Letter to the Editor

The Authors Reply

Sanjay Purkayastha, Paris P. Tekkis, Thanos Athanasiou, Lord Darzi of Denham, Alexander G. Heriot

Letter to the Editor

The Long-Term Efficacy of Fissurectomy and Botulinum Toxin Injection for Chronic Anal Fissure in Females

N. Srinivasaiah, G. Laden, G. S. Duthie, K. S. Chapple

Letter to the Editor

The Authors Reply

Wal Baraza, Andrew Shorthouse, Steven Brown

Self-Assessment Quiz

Self-Assessment Quiz: Answers, Critiques, and References

W. Donald Buie

Selected Abstracts

Selected Abstracts

Mehr Frauen im OP – weniger postoperative Komplikationen

21.05.2024 Allgemeine Chirurgie Nachrichten

Ein Frauenanteil von mindestens einem Drittel im ärztlichen Op.-Team war in einer großen retrospektiven Studie aus Kanada mit einer signifikanten Reduktion der postoperativen Morbidität assoziiert.

Real-World-Daten sprechen eher für Dupilumab als für Op.

14.05.2024 Rhinosinusitis Nachrichten

Zur Behandlung schwerer Formen der chronischen Rhinosinusitis mit Nasenpolypen (CRSwNP) stehen seit Kurzem verschiedene Behandlungsmethoden zur Verfügung, darunter Biologika, wie Dupilumab, und die endoskopische Sinuschirurgie (ESS). Beim Vergleich der beiden Therapieoptionen war Dupilumab leicht im Vorteil.

Vorsicht, erhöhte Blutungsgefahr nach PCI!

10.05.2024 Koronare Herzerkrankung Nachrichten

Nach PCI besteht ein erhöhtes Blutungsrisiko, wenn die Behandelten eine verminderte linksventrikuläre Ejektionsfraktion aufweisen. Das Risiko ist umso höher, je stärker die Pumpfunktion eingeschränkt ist.

Darf man die Behandlung eines Neonazis ablehnen?

08.05.2024 Gesellschaft Nachrichten

In einer Leseranfrage in der Zeitschrift Journal of the American Academy of Dermatology möchte ein anonymer Dermatologe bzw. eine anonyme Dermatologin wissen, ob er oder sie einen Patienten behandeln muss, der eine rassistische Tätowierung trägt.

Update Chirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.

S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des Karpaltunnelsyndroms“

Karpaltunnelsyndrom BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Karpaltunnelsyndrom ist die häufigste Kompressionsneuropathie peripherer Nerven. Obwohl die Anamnese mit dem nächtlichen Einschlafen der Hand (Brachialgia parästhetica nocturna) sehr typisch ist, ist eine klinisch-neurologische Untersuchung und Elektroneurografie in manchen Fällen auch eine Neurosonografie erforderlich. Im Anfangsstadium sind konservative Maßnahmen (Handgelenksschiene, Ergotherapie) empfehlenswert. Bei nicht Ansprechen der konservativen Therapie oder Auftreten von neurologischen Ausfällen ist eine Dekompression des N. medianus am Karpaltunnel indiziert.

Prof. Dr. med. Gregor Antoniadis
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S2e-Leitlinie „Distale Radiusfraktur“

Radiusfraktur BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Webinar beschäftigt sich mit Fragen und Antworten zu Diagnostik und Klassifikation sowie Möglichkeiten des Ausschlusses von Zusatzverletzungen. Die Referenten erläutern, welche Frakturen konservativ behandelt werden können und wie. Das Webinar beantwortet die Frage nach aktuellen operativen Therapiekonzepten: Welcher Zugang, welches Osteosynthesematerial? Auf was muss bei der Nachbehandlung der distalen Radiusfraktur geachtet werden?

PD Dr. med. Oliver Pieske
Dr. med. Benjamin Meyknecht
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“

Appendizitis BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Inhalte des Webinars zur S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“ sind die Darstellung des Projektes und des Erstellungswegs zur S1-Leitlinie, die Erläuterung der klinischen Relevanz der Klassifikation EAES 2015, die wissenschaftliche Begründung der wichtigsten Empfehlungen und die Darstellung stadiengerechter Therapieoptionen.

Dr. med. Mihailo Andric
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.